Feuer in Heidenau
Brand eines Einfamilienhauses

thl. Heidenau. Am Dienstag wurden Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei in die Straße 'Am Metzel' gerufen. Anwohner hatten gegen 8.15 Uhr Rauch aus dem Keller des Hauses dringen sehen und den Notruf gewählt.
Zunächst war nicht bekannt, ob sich der Bewohner des Hauses noch im Gebäude befand. Die Feuerwehr suchte unter Atemschutz in dem stark verrauchten Haus nach der Mann. Schnell stand jedoch fest, dass der Bewohner nicht zu Hause war.
Die Feuerwehren Heidenau, Tostedt, Dohren, Wistedt und Handeloh brachten die Flammen in dem Wohnhaus zügig unter Kontrolle und löschten den Brand. Dennoch hatte das Feuer bereits Teile des Kellers und des Erdgeschosses in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt. Nach ersten Erkenntnissen ist eine Brandstiftung anzunehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.