Carport und Pkw in Welle brannten

Ein Carport in Welle brannte

bim. Welle. Feuerwehr und Polizei wurden am Sonntag um 23.55 Uhr in den Lerchenweg in Welle gerufen. Eine Hausbewohnerin hatte Feuerschein in ihrem Carport festgestellt. Teile des Carports und ein Pkw standen in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr verhinderte, dass Carport und Pkw, der zwischenzeitlich durch die Feuerwehr aus dem Carport gezogen wurde, komplett zerstört wurden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Welle, Tostedt und Kampen konnten einen größeren Sachschaden und die Ausbreitung des Feuers erfolgreich verhindern.
Die Brandursache ermittelt die Polizei. Der Schaden: ca. 20.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt.
Insgesamt waren rund 40 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie zwei Streifenwagen im Einsatz.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen