Fahranfänger verursacht Unfall vor Tostedter Bade-Kreuzung

bim. Tostedt. Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten verursachte ein 22-Jähriger am Montag auf der Tostedter Kastanienallee (B75) einen Verkehrsunfall. Er hatte mit seinem Audi gegen 15.50 Uhr zunächst mit eingeschaltetem Warnblinklicht am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Wistedt gehalten. Dann fuhr er an und scherte nach Zeugenangaben unmittelbar nach links auf die Linksabbiegerspur in Richtung Bahnhofstraße. Dabei hatte der Fahranfänger aber übersehen, dass auf der Fahrspur in Richtung Wistedt in diesem Moment eine 21-jährige Frau mit ihrem Mitsubishi unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten. Die beiden Beteiligten blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen