"Probefahrt" endet am Baum

thl. Tostedt. Ein 24-jähriger Rotenburger täuschte bei einem Tostedter Autohaus Kaufinteresse vor und bekam die Schlüssle für einen gebrauchten Renault Twingo ausgehändigt. Als der Händler kurz abgelenkt war, startete der junge Mann auf eigener Faust zu einer "Probefahrt". Weit kam er allerdings nicht. Zwischen Hemsbüne und Worth knallte der Wagen gegen einen Baum. Der 24-Jährige, der unter Drogeneinfluss stand und keinen Führerschein hat, blieb unverletzt. Der Twingo ist allerdings ein Totalschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen