Radler ohne Licht angefahren

thl. Tostedt. Ein Jugendlicher (16) fuhr am Montagmorgen mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf dem Gehweg der Bahnhofstraße. Ein von einem Grundstück fahrender Pkw-Fahrer (57) übersah den jungen Mann und fuhr ihn um. Glück im Unglück: Der "lichtlose" Radler wurde nur leicht am Fuß verletzt, trägt aber einen erheblichen Teil der Unfallschuld mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen