400 Schüler erfuhren in Tostedt vom Julius-Club

Stellten im Gymnasium das Julius-Club-Projekt vor (v. li.): Lehrer Ulrich Graß, Frank Ottens von der VGH in Tostedt, VGH-Vertriebsleiter Christoph Langenbucher und Büchereileiterin Nicole Scheibel
  • Stellten im Gymnasium das Julius-Club-Projekt vor (v. li.): Lehrer Ulrich Graß, Frank Ottens von der VGH in Tostedt, VGH-Vertriebsleiter Christoph Langenbucher und Büchereileiterin Nicole Scheibel
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Premiere bei der Veranstaltungsreihe "Julius-Club - Jugend liest und schreibt" - der Büchereizentrale Niedersachsen und der VGH-Stiftung in Tostedt: Statt lesefreudige Kinder und Jugendliche in die Bücherei im Rathaus einzuladen, gingen Büchereileiterin Nicole Scheibel und ihr Team sowie Mitglieder des Büchereifördervereins jetzt ins Gymnasium in Tostedt, um die Schüler dort auf das Leseförderprojekt aufmerksam zu machen.
Den 400 Schülern der fünften, sechsten und siebten Klassen aller weiterführenden Schulen stellten sie den Julius-Club vor, bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit haben, 100 neue, spannende Bücher zu entdecken und Preise zu gewinnen. In der Aula konnten die "Leseratten" dann aus verschiedenen Schwerpunkten auswählen, u.a. "Krimi/Thriller", "Fantasy", "Liebe/Freundschaft" oder "Abenteuer/Katastrophen".
Mit dem Leseförderprojekt Julius-Club hätten die Büchereizentrale und die VGH-Stiftung in den vergangenen sieben Jahren 36.000 Mädchen und Jungen zwischen elf und 14 Jahren erreicht haben, die zusammen 190.000 Julius-Club-Bücher aus den beteiligten Bibliotheken gelesen hätten, berichtete VGH-Vertriebsleiter Christoph Langenbucher.
Im Rahmen des Julius-Projektes bietet die Tostedter Bücherei eine Reihe von Veranstaltungen an, zu denen auch Kinder und Jugendliche willkommen sind, die beim Auftakt nicht dabei sein konnten. Dazu gehören u.a. eine Trickfilmschule, Kochen mit EWE oder Bogensport, Gorodki und Kanusport beim Todtglüsinger Sportverein. Bis zum 1. September läuft außerdem ein Kreativ-Wettbewerb, bei dem eine Figur aus einem Julius-Buch beschrieben oder gestaltet werden soll. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer am 29. September ihre Julius-Diplome und ein Geschenk.
Weitere Infos unter www.tostedt.de/portal/seiten/julius-club-2014-912000067-20240.html?s_sprache=de&rubrik=12000007

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen