Die Idylle auf dem Hof Wörme genossen

Hof-Idylle war beim Wörmer Hoffest zu erleben
6Bilder

bim. Wörme. Land-Idylle pur, dazu viele Informationen und Spielmöglichkeiten für Kinder - das wurde den Besuchern auf dem Wörmer Hoffest geboten. Die jüngeren Gäste konnten sich zum Beispiel im Strohsack-Kampf messen, Kisten stapeln, im Heu herumtoben oder ein Puppentheaterstück anschauen. Hofchef Hubertus von Hörsten lud zu Kutschfahrten ein. Außerdem wurde über den biologisch-dynamischen Anbau auf dem Hof Wörme No. 2 informiert. Der Arbeitskreis Naturschutz Tostedt warb für sein Fledermaus-Projekt und bot Fledermaus-Kästen an. Vom Arbeitskreis Astronomie aus Handeloh konnten sich die Besucher die Technik von Teleskopen erläutern lassen und mit Glück durchs Mega-Fernrohr einen Blick auf die Sonne werfen, wenn sie sich mal nicht hinter Wolken "versteckte".

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen