Wettbewerb des Bundeslandwirtschaftsministeriums
"Echt kuhler" Beitrag des Gymnasiums Tostedt für den Klimaschutz

(bim). Unter dem Motto „Echt kuh-l!“ hatte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft bundesweit Schulen zum Wettbewerb zu den Themen Klimawandel und Landwirtschaft aufgerufen. Rund 1.500 Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland beschäftigten sich damit, recherchierten, bastelten und dokumentierten und kreierten u. a. Lieder, Comics, Spiele und Projektdokumentationen. Eine neunköpfige Jury wählte aus rund 200 ideenreichen Projekten jetzt die Preisträger aus. In der Altersgruppe III (Klassenstufen sieben und acht) belegte das Gymnasium Tostedt aus Tostedt den vierten Platz mit einem Video mit Bildern und Collagen zu "Klima. Wandel. Landwirtschaft."
Dieses Jahr war auch für „Echt kuh-l!“ ein sehr besonderes, denn wegen der Corona-bedingten Schulschließungen wurde der Einsendeschluss des Schulwettbewerbs zwei Mal verschoben. Trotz der schwierigen Umstände ist das Ergebnis beeindruckend: Es wurden besonders einfallsreiche, inhaltsstarke, kreative und zum Nachdenken anregende Beiträge rund um die Themen Klimawandel und Klimaschutz eingereicht. Die jungen Teilnehmer setzten sich insbesondere damit auseinander, wie jeder Einzelne mit vermeintlich kleinen Maßnahmen zum Klimaschutz beitragen kann.
Die vier Erstplatzierten der Altersgruppen werden mit der Trophäe „Goldene Kuh“ sowie einem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro ausgezeichnet. Die Zweit- und Drittplatzierten gewinnen eine „Kuhle Kuh" in Sillber bzw. Bronze sowie ein Preisgeld von 1.000 Euro bzw. 750 Euro. Auch die Viert- und Fünftplatzierten können sich über Preisgelder freuen.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen