Erster "Felix" für die Johannes-Kindertagesstätte

"Felix"-Beauftragte Andrea Henke (re.) und der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Harburg-Winsen, Wolfgang Brandenburg, übergaben den "Felix" an Antje Puschke
  • "Felix"-Beauftragte Andrea Henke (re.) und der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Harburg-Winsen, Wolfgang Brandenburg, übergaben den "Felix" an Antje Puschke
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Über ihren ersten "Felix" - das Gütesiegel des Deutschen Chorverbandes, mit dem Kindertagesstätten ausgezeichnet werden, die in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen fördern - freut sich die ev.-luth. Johannes-Kita in Tostedt. "Felix"-Beauftragte Andrea Henke und der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Harburg-Winsen, Wolfgang Brandenburg, übergaben den verdienten Preis im Beisein von Samtgemeinde-Bürgermeister Dirk Bostelmann und einer Abordnung der Töster Sänger an Kita-Leiterin Antje Puschke.
Die beiden Kreis-Chorverbands-Vertreter wiesen auf die Bedeutung des Gesangs für die weitere Entwicklung der Kinder im Rahmen der Förderung der Gesamtpersönlichkeit hin. Außerdem übergaben sie ein "Felix"-Stofftier, ein buntes Schild mit dem "Felix"-Logo für den Kita-Eingang, eine Urkunde vom Präsidenten des Deutschen Chorverbandes, Henning Scherf, sowie einen Umschlag mit 50 Euro, gespendet von der Sparkasse Harburg-Buxtehude.
Die ca. 50 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren entführten ihre Gäste anschließend in der Johanneskirche musikalisch auf eine Reise durch die Blumen- und Tierwelt. So erklangen u.a. Lieder und Singspiele über blühende Blumen, hüpfende Hasen und piepende Mäuse. Zwischen den Liedern gab es kleine Geschichten, vorgetragen mit Handpuppen vom Kita-Team zum Vergnügen der Kinder und der Gäste.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen