Kulturschaffende können sich ab sofort um den Bürgerpreis 2015 bewerben

Läuteten den Wettbewerb ein (v. li.): Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Landrat Rainer Rempe, Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer, Onne Hennecke, Geschäftsführer der Empore Buchholz, und Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude
  • Läuteten den Wettbewerb ein (v. li.): Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Landrat Rainer Rempe, Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer, Onne Hennecke, Geschäftsführer der Empore Buchholz, und Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude
  • Foto: Landkreis Harburg
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Landkreis. Auftakt für den Bürgerpreis 2015 unter dem Motto "Kultur erleben - Horizonte erweitern": Ab sofort können sich all diejenigen bewerben, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement dazu beitragen, kulturelle Werte zu stärken und Menschen dabei zu vereinen. Die Gewinner erhalten Geldpreise von insgesamt 6.000 Euro in drei Kategorien „U 21“, „Alltagshelden“ und „Lebenswerk“. Das Geld wird von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestiftet.
Der Begriff Kultur werde meist mit Musik, Kunst und Museen verbunden, meint Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Doch in unserer Gesellschaft treffen heute unterschiedliche Kulturen aufeinander. "Nur wer die eigene kulturelle Brille absetzt, wird Zugang zu bisher Fremden finden und seinen Horizont erweitern können", so Lüers.
Landrat Rainer Rempe ergänzt: "Gerade in der heutigen Zeit, in der Flüchtlinge aus unterschiedlichsten Ländern ihre Heimat verlassen und bei uns Schutz suchen, treffen Menschen verschiedenster Kulturen aufeinander. Sich mit Offenheit auf fremde Kulturen einzulassen und sie als Bereicherung zu entdecken, das ist eine wichtige Voraussetzung für unsere freie Gesellschaft, in der sich jeder einbringen kann."
"Das diesjährige Motto zeigt wunderbar auf, dass in unserer Kultur eine große Kraft steckt, die Sinn stiftet, zum Mitdenken und Mitmachen anregt. Ich freue mich sehr, diese Arbeit würdigen zu dürfen", sagt Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore, der dieses Jahr die Jury unterstützt.
• Gruppen, Vereine, Initiativen, Projekte oder Einzelpersonen können sich bis zum 30. Juni um den Bürgerpreis 2015 bewerben. Bewerbungsunterlagen sind erhältlich in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Harburg-Buxtehude, im Projektbüro, beim Landkreis Harburg, den Städten und Gemeinden sowie im Internet unter www.sparkasse-harburg-buxtehude.de. Für Fragen steht das Projektbüro „Bürgerpreis für den Landkreis Harburg“ in der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Sand 2, bereit unter Tel. 040 - 76691815.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen