Leitplanken an den Kreisstraßen werden ausgetauscht

(bim). Einseitige Verkehrsführung auf der Kreisstraße 45 (Lange Straße) zwischen Trelde und Kakenstorf am Mittwoch: Auf 250 und 40 Metern ließ der Landkreis Harburg dort jetzt in zwei Abschnitten die Leitplanken erneuern.
Die Maßnahme, so teilt Kreissprecher Andres Wulfres auf WOCHENBLATT-Anfrage mit, ist Bestandteil des Schutzplankenprogramms. Dabei werden im Kreisgebiet an elf Abschnitten auf insgesamt 1,5 Kilometern Länge die Leitplanken aus den 1970er Jahren gegen neue ersetzt.
Hintergrund: In den 1970er Jahren sei sogenannter Thomasstahl verwendet worden, der reißen oder brechen könne, wenn ein Fahrzeug dagegenfährt. Heutzutage werde Walzstahl für Leitplanken eingesetzt, der sich verbiegen und einen Aufprall so abfangen könne, erläutert Wulfes.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen