Rosen zum Weltfrauentag
Motto in Tostedt: "Das Leben ist kurz ... genieße es!"

Verschenken Blumen auf dem Tostedter Wochenmarkt (v. li.): Rocio Picard und Hanh Nguyen vom Internationalen Frauentreff, Landfrauenvorsitzende Heidi Klemm, Doris Herrmann und Antje Borowski,  ehemalige und jetzige Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Tostedt
  • Verschenken Blumen auf dem Tostedter Wochenmarkt (v. li.): Rocio Picard und Hanh Nguyen vom Internationalen Frauentreff, Landfrauenvorsitzende Heidi Klemm, Doris Herrmann und Antje Borowski, ehemalige und jetzige Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Tostedt
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Der Internationale Frauentag wurde bereits am Montag mit vielfältigen Aktionen kontaktlos gefeiert. Das beliebte Weltfrauentagsfest im Hotel "Zum Meierhof" in Tostedt muss nun Pandemie-bedingt zum zweiten Mal ausfallen. Stattdessen haben der Internationale Frauentreff vom Haus der Begegnung, die Tostedter Gleichstellungsbeauftragte und die Tostedter Landfrauen eine Aktion geplant: Am Freitag, 12. März, ab 11 Uhr verschenken sie Rosen an Frauen auf dem Marktplatz Am Sande.
Die Aktion steht wie im Vorjahr unter dem Motto: "Das Leben ist kurz ... genieße es!", das Hanh Nguyen vom Internationalen Frauentreff geprägt hat. Und das gilt besonders in diesen schwierigen Zeiten.
"Wer möchte, kann sich zu dem Motto, 'Das Leben ist kurz ...', eine Ermutigung oder ein hoffnungsvolles Wort überlegen. Wir schreiben es auf und hängen es an unseren Wünschebaum", erklären Doris Herrmann und Antje Borowski, die ehemalige und die jetzige Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Tostedt.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.