Töster Speeldeel präsentiert Verwirrspiel um "De duppelte Jochen"

Die Darsteller des Stücks (hinten v. li.): Daniela Martens,  Kevin Engelhardt, Hans-Jörg Peters sowie vorne v. li.: Frauke Lohmann, Christian Martens und Lisa Tödter
3Bilder
  • Die Darsteller des Stücks (hinten v. li.): Daniela Martens, Kevin Engelhardt, Hans-Jörg Peters sowie vorne v. li.: Frauke Lohmann, Christian Martens und Lisa Tödter
  • Foto: Töster Speeldeel / Franziska Breit
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Die Töster Speeldeel steckt mitten in den Proben für das plattdeutsche Theaterstück, das demnächst in der Samtgemeinde Tostedt und Umgebung aufgeführt wird. Diesmal geht es um "De duppelte Jochen", eine Komödie in drei Akten von Jürgen Baumann. Wie berichtet, bekamen die Darsteller dafür, vermittelt vom NDR, professionelle Schminktipps von der Chef-Maskenbildnerin des Ohnsorg-Theaters, Claudia Ruppelt.
Zum Inhalt: Peter steht das Wasser finanziell bis zum Hals. Sein Freund Siggi, Filialleiter bei einer Sparkasse, hatte ihm einen Kredit verschafft. Nun, wo Peter nicht in der Lage ist, das Geld zurückzuzahlen, wird für beide die Luft sehr dünn. Was ihnen die Rettung bringen soll: Ein anderes Grundstück ist im Wert gestiegen, da dort jemand einen Ferienpark errichten will. Ein gutes Angebot liegt Peter vor. Der Haken ist nur: Das Grundstück gehört Peter zusammen mit seinem Zwillingsbruder Jochen. Peter kann es also nicht einfach verkaufen, Jochens Zustimmung ist erforderlich. Doch der lebt irgendwo in Argentinien und ist mit Peter zerstritten. Peter hat jedoch einen Plan: Er will sich als Jochen ausgeben und so den Verkauf möglich machen. Als dann der echte Jochen doch auftaucht, ist die Verwirrung perfekt.
Die Termine der Aufführungen:
• Sonntag, 11. Januar, 19.30 Uhr, Hotel "Zum Meierhof" in Tostedt;
• Sonntag, 18. Januar, um 15 Uhr Gasthaus „Zum Estetal“ in Kakenstorf (im Anschluss: Möglichkeit zum „Schlachte-Köst-Essen“, um Anmeldung im Gasthaus unter Tel. 04186-7323 wird gebeten);
• Sonntag, 1. Februar, Elias-Schule (vormals Gasthaus Aldag) in Wistedt, um 16 Uhr (ab 15 Uhr Gelegenheit zum Kaffeetrinken auf dem Saal);
• Sonntag, 8. Februar, um 16 Uhr im Schützenhaus Schierhorn (ab 15 Uhr: Gelegenheit zum Kaffeetrinken);
• Sonntag, 22. Februar, um 16 Uhr im "Hollenstedter Hof" (ab 15 Uhr Kaffeetafel, um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 04165-81427);
• Samstag, 28. Februar, um 20 Uhr im Hotel Wiechern in Todtglüsingen;
• Sonntag, 1. März, um 16 Uhr im Hotel Wiechern (ab 15 Uhr: Gelegenheit zum Kaffeetrinken);
• Sonntag, 8. März, um 16 Uhr in der Schützenhalle Kampen (ab 15 Uhr: Gelegenheit zum Kaffeetrinken);
• Sonntag, 29. März, um 16 Uhr im Hotel "Zum Meierhof" (ab 15 Uhr: Gelegenheit zum Kaffetrinken, um Anmeldung unter Tel. 04182-28480 im Hotel wird gebeten).

Die Personen und ihre Darsteller:

Peter Kümpers: Christian Martens
Jochen Kümpers (Peters Bruder): Christian Martens
Lisa Kümpers (Frau von Peter): Daniela Martens
Siggi Klein (Freund von Peter): Hans-Jörg Peters
Regina Thiel (Schriftstellerin): Frauke Lohmann
Renate Garbert (Notarin): Lisa Tödter
Ein Double: Kevin Engelhardt

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.