Aufstellung des Bebauungsplans Amselweg-Ost

bim. Handeloh. Der Aufstellung des Bebauungsplanes Amselweg-Ost hat der Handeloher Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. Auch soll ein städtebaulicher Vertrag mit dem Investor geschlossen werden, der die Planungs-, Ausgleichs- und Erschließungskosten übernimmt. Im Baugebiet Amselweg-Ost könnten sieben bis acht Grundstücke mit je 1.000 Quadratmetern entstehen. Die Oberflächenentwässerung soll über das dortige Regenrückhaltebecken erfolgen.
Offen gelassen wurde die Anbindung des neuen Baugebietes, die entweder über einen Wendehammer vom Amselweg aus mit fußläufiger Verbindung zum Mergelweg oder als Ringverbindung von Amsel- und Mergelweg erfolgen könnte. Darüber soll im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens entschieden werden.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.