In Tostedt
Bebauung Triftstraße im Planungsausschuss

bim. Tostedt. Mit dem Bebauungsplan Triftstraße/Fritz-Reuter-Straße befasst sich der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Tostedt in seiner Sitzung am morgigen Donnerstag, 21. November, um 18 Uhr im Rathaus-Sitzungsraum, Schützenstraße 26a. Dabei geht es um die Abwägung der im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen.
Wie mehrfach berichtet, plant die Gottschalk Projektbau-GmbH, im rückwärtigen Bereich der Grundstücke Triftstraße 19 und 19a zwei Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohneinheiten zu bauen. Die Anwohner hatten u.a. Bedenken gegen die geplante Gebäudehöhe und den Abstand zu einigen der bestehenden Wohnhäuser geäußert. Diese sollen nun insoweit berücksichtigt werden, dass die Gebäudehöhen um einen Meter auf zehn Meter reduziert werden und etwas mehr Abstand zur bestehenden Nachbarbebauung eingehalten werden soll.
Weiteres Thema ist die Umsetzung der Konzeptstudie für den Bewegungspark Heidloh.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.