alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Uwe Blanck löst Heinrich Richter (FWH) im Amt ab
Ein grüner Bürgermeister für Handeloh

Der neue Bürgermeister Uwe Blanck (re.) überreichte seinem 
Vorgänger im Amt, Heinrich Richter, einen Blumenstrauß
5Bilder
  • Der neue Bürgermeister Uwe Blanck (re.) überreichte seinem
    Vorgänger im Amt, Heinrich Richter, einen Blumenstrauß
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Handeloh. Uwe Blanck (Grüne) ist der neue Bürgermeister der Gemeinde Handeloh. Gegen ihn stimmten nur die drei Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft Handeloh (FWH), sein Vorgänger im Amt, Heinrich Richter, sowie Barbara Dörr und Sascha Mummenhoff. Wie berichtet, hatte die FWH bei der Kommunalwahl im September zwei Sitze verloren, die Grünen zwei Sitze gewonnen.
"Es ist eine große Ehre für mich. Ich hoffe, dass wir gemeinsam zum Wohle unserer wunderbaren Gemeinde arbeiten und den Ort zukunftsfähig halten", erklärte Uwe Blanck nach der Wahl. Der Handeloher Rat sei mit sieben von 13 Mitgliedern nun überwiegend weiblich und habe sich auch verjüngt. "Ich bin auch froh, mit Heinrich Richter und Dr. Hans-Christian Schröder zwei ehemalige Bürgermeister in den Reihen zu haben", sagte der 60-Jährige.
Dank an Heinrich Richter
und Anne Renken

Mit Blumensträußen bedankte er sich bei Heinrich Richter und seiner Stellvertreterin Anne Renken (SPD). "Wir haben viele Dinge bewegt, auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren", erklärte Blanck.
Er dankte allen Vereinen und auch der örtlichen Gastronomie wie dem Hotel Fuchs, das politische Versammlungen ermögliche. "Die nächsten Jahre werden nicht einfacher", meinte Blanck mit Blick auf Corona, Klima und Wasserförderung durch Hamburg Wasser, die Auswirkungen auf Flüsse und Wälder habe, sowie die Atommüll-Endlagersuche, Mobilität im ländlichen Raum und bezahlbaren Wohnraum für alle Generationen. "Es gibt genug zu tun." Außerdem solle die Bürgerbeteiligung ausgebaut werden.
Da Blanck das Bürgermeisteramt ohne Verwaltungsfunktion ausübt, wurde Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam zum Gemeindedirektor ernannt.
Iris Gronert ist neue
stellvertretende Bürgermeisterin

Zur neuen stellvertretenden Bürgermeisterin wurde Iris Gronert (CDU) mit acht Ja-Stimmen bei fünf Enthaltungen von FWH und SPD gewählt.
Die Grünen und die CDU bilden eine Gruppe mit sieben Mitgliedern. Fraktionsvorsitzende der Grünen und Gruppensprecherin ist Sonja Kröger, CDU-Fraktionsvorsitzende Iris Gronert. Fraktionsvorsitzender der Wählergemeinschaft (drei Mitglieder) ist Heinrich Richter, Vorsitzende der SPD mit zwei Ratsfrauen ist Anne Renken.
Der Verwaltungsausschuss setzt sich zusammen aus Uwe Blanck, Iris Gronert und Heinrich Richter. Anne Renken hat ein Grundmandat (darf mit beraten, aber nicht abstimmen).
Fachausschüsse
mit neuen Namen

Die Fachausschüsse haben neue Namen bekommen: Ausschuss für Wohnen und Umwelt (für alle Belange rund um Bauen, Planen, Umwelt, Natur, Klima und Infrastrukturmaßnahmen). Und Ausschuss für Dorfentwicklung (finanzielle, wirtschaftliche, soziale und touristische Belange der Dorfentwicklung). Die Ausschüsse setzen sich jeweils aus fünf Mitgliedern und einem beratenden Mitglied zusammen. Beratend sollen ein Mitglied des Arbeitskreises Naturschutz sowie des Bürger- und Verkehrsvereins zur Verfügung stehen.

Richter dankte den Ratsmitgliedern

Vor der Bürgermeisterwahl hatte Heinrich Richter als letzte Amtshandlung als Bürgermeister den ausscheidenden Ratsmitgliedern mit Bildbänden über die Lüneburger Heide gedankt: Uwe Sieb (seit 40 Jahren im Rat), Harald Stemmler (35 Jahre), Karlheinz Dörr (25 Jahre), Dr. Hans Peter Grimm (20 Jahre), Udo Kynast (15 Jahre), André König (sieben Jahre) und Waldemar Hindersin (acht Jahre).
Richter bedankte sich auch bei den zugewählten beratenden Mitgliedern: Marco Adameck, Barbara Dörr, Andreas Dyck, Berenike Gerlach, Andreas Hinrichs, Udo Kolm, Jürgen Mehlfeld, Stefan Sanne und Ulrich Schöndorf.
Wiedergewählte Ratsmitglieder sind:
Uwe Blanck (Grüne), Iris Gronert (CDU), Stephan Heger (Grüne), Teresa-Marie Pelka (CDU), Anne Renken (SPD), Dr. Hans-Christian Schröder (LKR) und Heinrich Richter (FWH).
Neu in den Rat gewählt wurden:
Kerstin Blanck (Grüne), Barbara Dörr (FWH), Andreas Dyck (CDU), Ranga Hoffmann (SPD), Sonja Kröger (Grüne) und Sascha Mummenhoff (FWH).

Der neue Rat der Gemeinde Handeloh
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.