Freie Liste als neue politische Kraft für Heidenau

bim. Heidenau. "Uns geht es nicht darum, die Kommunalpolitik neu zu erfinden, sondern darum, mitzugestalten", sagt Agraringenieur Dierk Beneke (44). Er sowie Torsten Martens (46, Elektro-Meister), Marco Lohmann (45, Kfz-Meister) und Ralf Till (34, Industriemeister) haben jetzt die Freie Liste Heidenau (FLH) gegründet, um sich als neue und unabhängige Kraft in der Heidenauer Politik zu engagieren. Die FLH tritt bei der Kommunalwahl am 11. September an und hofft auf viele Stimmen.
"Der Freien Liste Heidenau geht es darum, die Ratsarbeit effizienter, unbürokratischer und unmittelbarer für die Bürger mitzugestalten. Wir möchten keinen Fraktionszwängen unterliegen, sondern in der Sache entscheiden", haben sich die vier Heidenauer auf die Fahne geschrieben.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.