Online-Informationsveranstaltung
Informationen zu Geflüchteten aus der Ukraine

(bim/nw). Rechtliche und praktische Informationen zu Geflüchteten aus der Ukraine erhalten ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer am Montag, 4. April, von 18 bis 20 Uhr im Rahmen einer Online-Veranstaltung. Zudem werden die Abläufe in der Stadt und Region Hannover, dem Haupt- und Erstankunftsort der ukrainischen Geflüchteten in Niedersachsen, beleuchtet. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen.
Inhalte der Informationsveranstaltung

  • rechtliche Regelungen (u.a. zur Gesundheitsversorgung)
  • Registrierung und Unterbringung, insbesondere in Privathaushalten

Die Veranstaltung wird organisiert vom Ukrainischen Verein in Niedersachsen, dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V., der Refugee Law Clinic Hannover e.V. sowie kargah e.V. und durchgeführt im Rahmen des Projekts AMBA – Aufnahmemanagement und Beratung für Asylsuchende in Niedersachsen.

Anmeldung unter: rlc-hannover.de/informationsveranstaltung-ukraine/

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.