bim. Königsmoor. „Ein Haufen Licht!" - so heißt die neue Lichtinstallation der Künstlerinitiative "Kömoland" in Königsmoor, Baurat-Wiese-Straße 129. Erwin und Walburga Hilbert, Matthias Wolters, Claudia Schilling und weitere Freunde haben die Lichtaktion direkt vor Hilberts Atelier in Königsmoor aufgebaut.
Die Lichtkörper sind eine Spende der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung und leuchten bereits das zweite Jahr in Königsmoor. Das „Moorlicht“ ist von der Baurat-Wiese-Straße aus nach Einbruch der Dämmerung gut zu sehen. Die Installation wird bis ins neue Jahr bestehen bleiben.
"Der Besuch auf dem Gelände der alten Moorversuchsanstalt ist jedermann auf eigene Gefahr gestattet, und wenn ich im Hause bin, darf das Atelier mit meinen neuen Bildern gerne besucht werden. Zurzeit läuft die Ausstellung 'Akt und nackt Takt!'. Der Eintritt ist frei", so Erwin Hilbert.
Gruppen melden sich bitte an unter Tel. 0151-23051358.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen