In Tostedt
Mal-Aktion zum Welttag des Buches

bim. Tostedt. Am 23. April wird der UNESCO Welttag des Buches 2021 gefeiert - ein toller Anlass, die Lust am Lesen zu wecken bzw. zu fördern. Susanne Orth, Mitglied beim TösterKultur e.V., will den Welttag des Buches trotz aller Corona-Einschränkungen würdigen und hat dazu eine tolle Idee: Zusammen mit der Buchecke Tostedt wird der Verein mit einer Mal-Aktion den Welttag des Buches feiern. „Wir rufen alle Mädchen und Jungen bis 14 Jahre, die sich gern von einer vorgelesenen Geschichte verzaubern lassen, zum Mitmachen auf, ein Bild zu ihrem Lieblingsbuch zu malen. Was immer dir dazu einfällt, kannst du auf Papier oder auch digital festhalten bis zu einer Größe von DIN A4“. Susanne Orth ist optimistisch, dass viele Bilder zusammen mit der Zustimmungserklärung der Eltern bis spätestens 21. April in der Buchecke Tostedt, Unter den Linden 16, oder nebenan bei Friesecke abgegeben werden. „Der Sommermalwettbewerb im letzten Jahr hat gezeigt, dass Mädchen und Jungen sich gerne inspirieren lassen, und deshalb fiel es nicht schwer, den Vereinsvorstand für dieses Projekt zu gewinnen“, betont Susanne Orth. Unter den teilnehmenden Mädchen und Jungen werden Gutscheine verlost. Informationen unter www.toesterkultur.de/Mal-Aktion.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.