Kunstlicht macht die Nächte heller
Onlinevortrag zum Thema "Verschmutzung durch Licht"

bim. Kakenstorf. Zu einem Onlinevortrag zum Thema Lichtverschmutzung lädt der Ortsverband Tostedt von Bündnis 90/Die Grünen am 4. März um 19.30 Uhr ein. Referent ist Manuel Philipp, Initiator von „Paten der Nacht“.
Durch den zunehmenden Einsatz von Kunstlicht werden die Nächte immer heller — in Europa um etwa 6 Prozent pro Jahr. Das koste nicht nur Unmengen an Energie, sondern schade auch massiv Menschen, Tieren
und Pflanzen. "Die Lichtverschmutzung ist erwiesenermaßen eine der Hauptursachen für das dramatische Insektensterben unserer Zeit. Ganze Ökosysteme geraten durch die Wirkung von Lichtverschmutzung ins Wanken", sagt Christina Möllmann von den Grünen. Der Vortrag zeigt auf, wodurch Lichtverschmutzung entsteht und welche Negativwirkungen nächtliches Kunstlicht hat. Er zeigt aber auch, wie wir durch einen bewussteren Umgang mit Licht Ressourcen sparen und Mensch und Natur schützen können.
• Die Zugangsdaten zum Onlinevortrag sind rechtzeitig auf www.gruene-tostedt.de zu finden. Infos unter www.paten-der-nacht.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.