Optimistischer Ausblick in die Zukunft

Blickt zuversichtlich in die Zukunft: Professor Hans-Peter Piorr
  • Blickt zuversichtlich in die Zukunft: Professor Hans-Peter Piorr
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

Hans-Peter Piorr informierrt im EWE-Service-Punkt

bim. Tostedt. Zukunftsforscher Hans-Peter Piorr, Professor an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde, ist am Mittwoch, 28. Februar, um 19 Uhr im EWE Service-Punkt Tostedt, Zinnhütte 5, zu Gast und informiert unter dem Titel „Wie leben wir in 20 Jahren?" darüber, was jeder Einzelne tun kann, um die Welt ein bisschen lebenswerter zu machen.
Fast täglich werden wir mit düsteren Zukunftsszenarien konfrontiert. Wird die Welt in Zukunft überhaupt noch lebenswert sein? „Ja, das wird sie!", sagt der Agrarökonom Hans-Peter Piorr. Er ist überzeugt: „Wenn jeder Einzelne begreift, dass sein persönliches Handeln die Zukunft positiv beeinflussen kann, wird sich auf lange Sicht vieles zum Guten wenden.“
Eintritt: 5 Euro. Anmeldungen über die Tickethotline 0180-6050400 oder unter www.ewe.de/veranstaltungen sowie direkt im EWE-Service-Punkt.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.