Heimatverein Tostedt
Sagenumwobenes und fast Schauerliches

bim. Tostedt. Die neueste Ausgabe des Büchleins „Nachrichten von Hermann und Erika“ des Tostedter Heimatvereins ist jetzt erschienen. Es enthält wieder zahlreiche Artikel über orts- und regionalbezogene Themen. Dieses Mal hat das Heft einen Umfang von 208 Seiten.
Den ersten Schwerpunkt bildet ausnahmsweise der Heimatverein Tostedt selbst aufgrund seines 40-jährigen Geburtstages. Es folgt eine archäologische Abhandlung. Aber auch Sagenumwobenes, Rätselhaftes oder fast Schauerliches spielt in mehreren Aufsätzen eine Rolle. Andere Beiträge gewähren sachliche und detaillierte Einblicke in Teile der Ortsentwicklung von Tostedt oder Kakenstorf und der Grenzziehungen. Die jüngere Vergangenheit findet ebenfalls in einigen Artikeln ihren Niederschlag. Neben Tostedt werden die Orte Kakenstorf, Kampen, Königsmoor und Wümme, Todtglüsingen und Wistedt genannt bzw. einbezogen. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2020/21 und regelmäßige Aktivitäten des Heimatvereins schließen das diesjährige Heft ab.
• „Nachrichten von Hermann und Erika“ ist für 9,50 Euro im Tostedter Buchhandel (Friesecke) oder direkt beim Heimatverein (heimatvereintostedt@gmx.de) zu erwerben.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen