Sportvereine können 10.000 Euro gewinnen

Ideen zu Energiesparen und Klimaschutz gesucht

(bim). Sportvereine aus ganz Niedersachsen, die Mitglied im Landessportbund sind, können sich noch bis zum 31. Januar um den „Klima(s)check für Sportvereine“ bewerben. Der Verein mit der besten Idee gewinnt einen Scheck über 10.000 Euro.
Prämiert wird das beste Konzept zur Ausrichtung einer möglichst öffentlichkeitswirksamen (Sport-)Veranstaltung, bei der die Themen Klimaschutz, Energiesparen und Sport vereint werden.
Schirmherr des Wettbewerbs ist der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies. Er sagt: „Sportvereine sind wichtige Multiplikatoren für einen konsequenten Klimaschutz, denn in ihnen kommen Menschen aus allen Schichten unserer Gesellschaft zusammen. Und die Möglichkeiten, im Verein Energie zu sparen und damit ein Beispiel zu geben, sind vielfältig: Sei es durch die energetische Sanierung der Vereinsanlagen, die klimafreundliche Anreise zum Sport oder die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen."
Koordiniert wird der Ideenwettbewerb von Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Mehr Infos und die Bewerbungsunterlagen unter: www.klimaschutz-niedersachsen.de/klimascheck-sportvereine.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.