"Waldhüpfer" stellen in der Tostedter Sparkasse aus

Die "Waldhüpfer" mit Erziehern, Bundesfreiwilligendienstlern, Vereinsvorstand und Sparkassenfilialleiterin Dorit Wickbold (re.)
  • Die "Waldhüpfer" mit Erziehern, Bundesfreiwilligendienstlern, Vereinsvorstand und Sparkassenfilialleiterin Dorit Wickbold (re.)
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Anlässlich ihres "Tag des offenen Waldes" präsentierten kürzlich die "Waldhüpfer" des Naturkindergartens Tostedt einige ihrer Kunstwerke. "Die Ehemaligen sagten: Die Bilder sind so schön und müssen einem breiteren Publikum präsentiert werden", berichtet Vorsitzende Martina Hassenpflug. Deshalb werden die bunten Bilder in verschiedenen Maltechniken jetzt bis nach den Sommerferien in der Tostedter Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Unter den Linden 2, gezeigt.
Die rund 60 Werke der Drei- bis Sechsjährigen entstanden aus Wachs- und Fingerfarben in Spachtel- oder Pustetechnik oder durch Luftballondruck. Die Bilder, die mit einem roten Bändchen gekennzeichnet sind, dürfen gegen eine Spende für den Naturkindergarten erworben werden. Außerdem sind in der Sparkasse von den "Waldhüpfern" gebastelte Karten erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen