Waldpflegemaßnahme im Büsenbachtal

bim. Handeloh. Eine Waldpflege- und Entwicklungsmaßnahme startet die Abteilung Naturschutz und Landschaftspflege des Landkreises Harburg Ende kommender Woche in der Nähe des Pferdekopfes im Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal. Auf den dortigen Waldflächen sollen die bestehenden Wald-Heide-Übergangsbereiche erhalten und darüber hinaus ein heimischer Eichenwald entwickelt werden.
Dazu werden zunächst für den dortigen Heidewald untypische Nadelbäume entnommen und im Frühjahr 2017 mehrere hundert junge Eichen neu angepflanzt. Die Arbeiten führt die Forstbetriebsgemeinschaft Jesteburg im Auftrag der Kreisverwaltung durch.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.