MTV Tostedt gewinnt 6:2 im Derby

(cc). Zum Saisonabschluss in der 2. Tischtennis-Bundesliga der Frauen hat das Team des MTV Tostedt sein Heimspiel mit 6:2 im Niedersachsenderby gegen TTK Großburgwedel gewonnen, und damit Rang drei in der Tabelle erreicht. Nach den Doppeln ging der Gastgeber mit 2:0 in Führung, und baute den Vorsprung nach den ersten Einzeln zum 3:1 zur Halbzeit aus. Nach der Pause musste der Gastgeber zwei Einzel abgeben, konnte aber in vier weiteren Einzeln zum 6:2-Endstand punkten. Am MTV-Erfolg beteiligt waren: Irene Ivancan, Yvonne Kaiser, Lotta Rose und Sarah Textor.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.