Tostedt gewinnt im Kreisderby

Thomas Krüger steuerte den Siegpunkt zum 9:2 für den MTV Tostedt bei
  • Thomas Krüger steuerte den Siegpunkt zum 9:2 für den MTV Tostedt bei
  • Foto: böttcher
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TISCHTENNIS: Hittfeld muss nach dem 2:9 in die Relegation

(cc). In der Tischtennis-Verbandsliga Nord schickte der MTV Tostedt mit einer 9:2-Packung den Liga-Konkurrenten TSV Eintracht Hittfeld in die Relegation, wo das TSV-Team noch für den Klassenverbleib punkten muss. Ausgerechnet in diesem Kreisderby gegen Tostedt musste Hittfeld ohne seine Nummer drei, Jan Ohling (krank) antreten. Dafür war Marlon Knoop aufgerückt. Schon nach den Doppeln ging Tostedt mit 3:0 in Führung. Mit dem ersten Einzel erhöhte der MTV sogar auf 4:0. Zwar konnte Marc Engels auf 1:4 für die Gastgeber verkürzen, aber in den nächsten beiden Einzeln behielt wieder Tostedt die Oberhand (1:6). Nachdem die Partie beim Stande von 8:2 so gut wie entschieden war, blieb es dem Tostedter Thomas Krüger vorbehalten, mit einem Vier-Satz-Sieg gegen Marc Engels den 9:2-Erfolg perfekt zu machen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen