Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gymnasium Tostedt : Zehn Schüler mit einer Eins vor dem Komma

Die glücklichen Absolventen des Gymnasiums Tostedt (Foto: Wolfgang Wendt)
bim. Tostedt. Mit ihrem erfolgreich bestandenen Abitur oder der Fachhochschulreife sind jetzt 68 Absolventen am Gymnasium Tostedt verabschiedet worden. Alle Familien, Freunde und Lehrkräfte freuten sich mit ihnen, gratulierten herzlich und wünschten für den weiteren Lebensweg viel Erfolg und Glück. Die Zeugnisse übergaben Schulleiter Stefan Birkner und Oberstufenkoordinator Dr. Wolf-Nikolaus Schmidt-Salzen.
Folgende Abiturienten haben eine „Eins“ vor dem Komma geschafft: Julia Balmer (1,3); Anina Ricke (1,3); Ines Horstmann (1,4); Talea Rogel (1,4); Julia Knüppel (1,5); Simon Huck (1,7); Bjarne Voß (1,7); Jan-Niclas Schindzielorz (1,8); Alexander Schmidt (1,8) und Timothy Alexander Dexel (1,9).
Ihr Abitur oder Fachabitur bestanden haben:
Pauline Emma-Sophie Assmus, Michel Bädker, Julia Balmer, Emma Barsch, Marie Bellmann, Selina Bemmerl, Malin Bode, Justus Bode, Finja Borrmann, Tabea Bostelmann, Niklas Brandt, Anton Johann Braun, Adriana Brodmeier, Jan-Thore Claußen, Timothy Alexander Dexel, Lara Doll, Hannes Ebeling, Philipp Ha, Timo Haepp, Christina Hauschild, Simon Heins, Martin Hellmann, Janna Leandra Hennings, Merten Hiller, Swantje Hoffmann, Rico Höhn, Ines Horstmann, Janina Horstmann, Simon Huck, Marcel Janzen, Esther Knüppel, Julia Knüppel, Benjamin König, Nele Kraffzik, Leon Kummer, Maliwan Kwiatkowski, Julia-Marlen Lüers, Ayleen Lührsen, Anthony Maaß, Gerrit Märkle, Emma McGauran, Lara Michaelis, Kira Moser, Truc Anh Nguyen, Alina-Sophie Niemeier, Ben-Daniel Pabsdorf, Sönke Philipp, Elin Porschke, Ina Porschke, Christopher Pottschull, Anina Ricke, Talea Rogel, Alina Röske, Ardi Salihi, Jonah Schäftner, Jan-Niclas Schindzielorz, Nicolas Schmarje, Alexander Schmidt, Celina Schneider, Simon Schütt, Sophie Rose Skalden, Stephanie Ulrich, Katharina Urich, Bjarne Voß, Nele Werlich, Anik Weselmann, Aileen Zeidler und Oliver Zinser.