Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Majestäten der Schützen Heidenau

Heidenaus neuer Vizekönig Wolfgang Poppe mit seiner Frau Petra (Foto: Schützenverein Heidenau)
Wolfgang Poppe und Bettina Martens sind königlich

bim. Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft" stand das „Schlussschießen 3.0“ des Schützenvereins Heidenau. Nachmittags gab es ein tolles Kuchen- und Tortenbuffet, organisiert von Bettina Martens und Bärbel Dallmann, nach den Schießwettbewerben und der Proklamation ein Schnitzelbuffet vom „Heidenauer Hof“ sowie eine Party im Festzelt mit DJ Nils Poppe.
Neuer Vizekönig wurde Wolfgang Poppe (53) mit seiner Königin Petra aus Heidenau. Begleitet wird die neue Vizemajestät von den Adjutantenpaaren Helmut und Bettina Martens, Dierk und Anja Prigge sowie Jürgen und Karin Schippmann.
Wolfgang Poppe ist seit 1980 Mitglied im Schützenverein Heidenau und ebenso lange im Spielmannszug. Er ist verheiratet mit seiner Petra und Vater zweier Söhne, Lennart und Henrik. Von Beruf ist Wolfgang Briefzusteller bei der Deutschen Post in Harburg.
Neue Damenkönigin wurde Bettina Martens aus Heidenau. Zu ihren Adjutantinnen ernannte sie Anette Randt, Maren Altmann sowie Bärbel Dallmann.
Bettina Martens ist seit 20 Jahren Mitglied des Schützenvereins Heidenau und seit 2017 engagiertes Mitglied im Festauschuss. 2010/2011 hat sie mit ihrem Mann Helmut das Schützenvolk als Königspaar angeführt. Sie ist Mutter dreier Kinder und seit diesem Sommer auch Oma.
Die Würde der Königin der Königinnen errang Birgit Henning.
Der Schützenverein Heidenau bedankt sich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben.