Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wo bitte liegt der Ort Kalkenstorf?

Am Trelder Berg weisen Schilder den Weg nach "Kalkenstorf" Fotos: Dieter Marquardt / mi
(bim). "Wo bitte liegt 'Kalkenstorf'? Gibt es im Landkreis einen neuen Ort?" Diese Frage wurde in den vergangenen Tagen mehrfach an die WOCHENBLATT-Redaktion herangetragen, ebenso entsprechende Foto-Beweise. "Selbst wenn man der Beschilderung folgt: Wir haben diesen Ort nicht gefunden...", spottet eine Leserin. Denn der "neue Ort" ist Bestandteil der Umleitungsbeschilderung der B75-Baustelle am Trelder Berg. Gemeint ist natürlich "Kakenstorf".
"Auf den von uns freigegebenen Umleitungs-Plänen war Kakenstorf richtig geschrieben", betont Dirk Möller, Geschäftsbereichsleiter beim Landesstraßenbauamt Lüneburg. Die Schilder hätte ein Nachunternehmer der von der Behörde beauftragten Baufirma angefertigt. Es sei bereits veranlasst, dass die Schilder - mit dem dann richtigen Ortsnamen - ausgetauscht werden.
Im vergangenen Jahr hatten die damals beauftragten Beschrifter den Auftrag offenbar auch falsch gelesen und aus Wennerstorf "Wennersdorf" gemacht.
Einen Vorteil haben die Schreibfehler: Man kann sicher sein, dass in diesen Unternehmen Menschen und keine Roboter arbeiten.