Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

B75 und B3: Fehlerhafte Planken und fehlende Steine

(bim). Eltern und Lehrer der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf hatten sich schon gefreut: Endlich gelten auf der B75 in Höhe der Schule die lange geforderten 50 km/h. Diese Geschwindigkeitsbegrenzung dient jedoch nicht der Sicherheit der Schulkinder. "Die Beschilderung wurde notwendig, da im Zuge der Erneuerung der B75 zwischen Tostedt und Trelder Berg eine fehlerhafte Schutzplankenkonstruktion auf der Brücke montiert wurde", teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Der Geschäftsbereich Lüneburg hat über die zuständige Baufirma einen Austausch der Schutzplankenkonstruktion veranlasst. Ein konkreter Termin könne derzeit jedoch noch nicht genannt werden.
Weiter teilt die Straßenbaubehörde mit, dass es Verzögerungen bei der Fertigstellung der Querungshilfe für Fußgänger im Einmündungsbereich der B3 auf die Kreisstraße 58 (Höhe Wenzendorf) gibt. "Aufgrund von Lieferengpässen von speziellen Kurvensteinen konnte der Fahrbahnteiler der Kreisstraße 58 nicht vollständig fertiggestellt werden, sodass eine vorübergehende Absicherung dieser Baustelle erforderlich wurde", heißt es weiter.