Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Handeloh: Es wird "ganz mozärtlich"

Wann? 22.04.2018 17:00 Uhr

Wo? Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9, 21256 Handeloh DEauf Karte anzeigen
Das "Tessitura Musiktheater Hamburg" präsentiert Mozarts Opern (Foto: Tessitura)
Handeloh: Nikodemus-Kirche | bim. Handeloh. Unter dem Titel "tessitura ganz mozärtlich" gastiert das Hamburger Gesangsensemble "Tessitura Musiktheater Hamburg" am Sonntag, 22. April, um 17 Uhr in der Handeloher Nikodemus-Kirche, Kirchenstraße 9. Die Sängerinnen und Sänger widmen sich mit ihrem neuen Programm den Opern des großartigen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Zu der Veranstaltung laden der Förderkreis der Kirchengemeinde sowie der Bürger- und Verkehrsverein Handeloh ein.
Tessitura nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Mozarts Werke Mitridate über die Gärtnerin aus Liebe, Idomeneo, Figaros Hochzeit, Don Giovanni, Cosi fan tutte, die Zauberflöte bis zur Oper La Clemenza di Tito. Alle Opern sind in einem Zeitraum von gut 20 Jahren entstanden.
Am Piano lässt Irina Kolesnikova vergessen, dass Opern üblicherweise mit großer Orchesterbesetzung inszeniert werden. Gekonnt erklingen selbst die anspruchsvollen Chöre, Ensemblestücke und Arien mit großer Leichtigkeit. Durch feine szenische Elemente werden die unterschiedlichen Handlungen und Gefühle der Opern auf die Bühne gebracht.
Unter der musikalischen Leitung von Dr. Hendrik Lücke singen Ulrike Baessler-Gutowski, Annette Fredrich und Antje Magnusson (Sopran), Michaela Tröster und Barbara Moszczynski (Mezzosopran), Gerd Bangert (Tenor) und Jens Harms (Bariton).
• Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Ziele des Förderkreises sind willkommen.