Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bei den Krippengebühren kocht jede Kommune ihr eigenes Süppchen

Krippengebühren: Unterschiede von mehreren hundert Euro sind möglich mi. Landkreis. Es gibt in den Landkreisen Harburg und Stade wohl nichts, was uneinheitlicher, intransparenter und wie viele sagen ungerechter ist, als die Höhe der Gebühren, die Eltern für einen Krippenplatz zahlen müssen. Denn im Gegensatz zum Kindergarten werden für Krippen,...

Nachrichten aus Überregional und Umgebung

Dauerstaus wegen unkoordinierter Baustellen: "Das ist Körperverletzung!"

(bim). "Kaum sind die Ferien in Niedersachsen und Hamburg zu Ende, erreichen uns die Horrormeldungen bezüglich neuer Baustellen in Hamburg-Süd und im Landkreis Harburg: Neben der Vollsperrung des Ehestorfer Wegs/Eißendorf kommt ab Montag noch die Vollsperrung des Ehestorfer Heuwegs dazu", ärgert sich Petra Schulz aus Drestedt. Zu allem Überfluss...

Pokal-Krimi in Kehdingen: Drochtersen zog Bayern München beinahe die Lederhosen aus

jd. Drochtersen. Die Provinz-Kicker aus Drochtersen schafften beinahe die Sensation gegen die Profis von Bayern München. Die Spitzen-Fußballer retteten sich mit einem denkbar knappen 1:0 gegen das Amateur-Team vor einer Blamage. Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Gastgeber dem amtierenden Deutschen Meister durchaus ebenbürtig. Die...

Messerattacke und eingeworfene Fenster: Gewalttätige Männergruppe dringt in Flüchtlingsheim ein

tk. Bliedersdorf. Eien gewaltbereite Gruppe ist am Dienstagabend gegen 23.15 Uhr in eine Flüchtlingsunterkunft in Bliedersdorf-Postmoor eingedrungen. Zuerst hatten die Männer Steine gegen das Gebäude geworfen und dabei auch zwei Fenster zertrümmert. Eine Frau, die in einem der Zimmer schlief, wurde nur durch Glück nicht von dem Stein verletzt. Anschließend drang die gewalttätige Gruppe in die Flüchtlingsunterkunft ein. Dabei kam es mit einigen Bewohnern zu einer Schlägerei. Einer der Angreifer zückte ein Messer und verletzte einen der Flüchtlinge (32). Der Mann kam ins Krankenhaus, konnte es nach der ambulanten Behandlung aber wieder verlassen. Die Fahndung nach den Tätern verlief bislang erfolglos. Nach Angaben der Polizei soll die Gruppe der Angreifer aus vier bis sieben Männern bestanden haben. Zwei davon mit blonden Haaren, einer...

Natur contra Bürger?

Neues Naturschutzgebiet "Seeve": Hanstedt, Jesteburg, Buchholz und Tostedt sind betroffen. (mum). Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg bereitet derzeit die Neuausweisung des Naturschutzgebiets "Seeve" vor. Dieses soll gemäß den Vorgaben der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) der Europäischen Union unter besonderen Schutz...

Keine Belastung für Bevölkerung bei Krümmel-Rückbau

Kernkraftwerks-Leitung informierte über Zukunftspläne ce. Marschacht. Beim geplanten Rückbau des Kernkraftwerkes Krümmel müssen die Anwohner in den angrenzenden Kommunen "keine radioaktive Belastung befürchten". Das erklärte jetzt Kernkraftwerks-Leiter Torsten Fricke gegenüber dem WOCHENBLATT. Anlass war ein Infoabend über das Rückbau-Vorhaben, zu...
1 Bild

Massenrausch in der Heide: Psychotherapeut kommt mit Bewährungsstrafe davon

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.11.2017

bc. Handeloh/Stade. Stefan S., der Psychotherapeut, der im September 2015 für den Massenrausch von Handeloh (Landkreis Harburg) verantwortlich gewesen sein soll (das WOCHENBLATT berichtete), ist am Mittwoch vor dem Landgericht Stade zu einer 15-monatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Plädoyer 22 Monate auf Bewährung gefordert sowie ein zweijähriges Berufsverbot. Die...

1 Bild

Eine Hebammenzentrale als Lösung?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.05.2018

In Oldenburg gibt es seit gut zwei Jahren eine zentrale Anlaufstelle für Geburtshelferinnen (bc). Immer mehr Geburten, immer weniger Hebammen: So sieht das Grundproblem in Deutschland aus. Dass werdende Mütter rechtzeitig eine freie Geburtshelferin finden, wird zusehends schwieriger. Wie die Suche erleichtert werden kann, zeigt sich seit gut zwei Jahren in Oldenburg. Dort gibt es eine zentrale Anlaufstelle für Eltern und...

Schnappschüsse

von Axel-Holger Haase
von Axel-Holger...
von Axel-Holger...
von Axel-Holger...
von Tamara Westphal
vorwärts
4 Bilder

SAE Institute im Hamburger Medienbunker feiert 25 jähriges Jubiläum

Online Redaktion
Online Redaktion | vor 11 Stunden, 10 Minuten

Über 5.500 Kreative in 25 Jahren ausgebildetGroßes Jubiläum am Samstag, den 25. August 2018Open Campus mit Alumni, Studierenden und MedienmachernParty mit dem Fünf Sterne Soundsystem im Uebel & Gefährlich (cku). Seit 25 Jahren bildet das SAE Institute in Hamburg Talente und Berufseinsteiger für die Medien- und Kreativwirtschaft aus. Über 5.500 Talente wurden seitdem auf den Berufseinstieg vorbereitet. Das SAE Institute in...

1 Bild

Einzigartige Fotos: Ausstellung "Glanzlichter 2018" im Natureum Balje

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 4 Tagen

Balje: Natureum Niederelbe | bo. Balje. Die "Glanzlichter 2018" sind zu Gast im Natureum Niederelbe in Balje. Noch bis Sonntag, 14. Oktober, sind die beeindruckenden Naturfotografien aus dem internationalen Wettbewerb zu bewundern. Eine Jury prämierte Fotografien aus rund 20.000 Einsendungen in acht Kategorien. Das Gesamtsiegerbild von Manuel Enrique Gonzáles Carmona ist eine perfekte Illusion: Ein rot glühender Meteorit scheint auf die Erde zu...

1 Bild

Verpflichtungen für die kommende Saison - Der Buxtehuder SV

Online Redaktion
Online Redaktion | am 04.05.2018

In der ersten Handball-Bundesliga der Frauen ist es dem Buxtehuder SV gelungen, starke Leistungen auf das Feld zu bringen. Die konstante Laufbereitschaft des Teams entzückte Fans und Verantwortliche. Nun soll die gezielte Verstärkung des Kaders einen Teil dazu beitragen, dass eine solche Leistung auch im kommenden Jahr abgerufen werden kann. Die Integrierung junger Talente in den Kader spielt dabei eine besondere...

1 Bild

VW Diesel-Gate: Neues Urteil zugunsten eines Fahrzeugbesitzers

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 31.07.2018

In einem Dieselgate-Prozess hat das Landgericht (LG) Hamburg am 7.3.2018 einem Kläger das Recht auf ein Ersatzfahrzeug zugesprochen, obwohl bei seinem Wagen das Softwareupdate bereits aufgespielt worden war und das betroffene Fahrzeug zum Zeitpunkt der Klage nicht mehr produziert wurde (AZ: 329 O 105/17). Die Rechtsprechung lehnt derartige Ansprüche überwiegend ab. Problematisch für das Autohaus ist bei solchen...

1 Bild

Das Internet als Chance begreifen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.01.2018

bc. Stade. Der klassische Einzelhandel in den Innenstädten empfindet das Internet oftmals als übermächtige Bedrohung der dritten Art, in kleineren Städten beginnt hier und da schon die Verödung der Kaufzonen. Dabei kann das Web mit der richtigen Strategie eine Bereicherung sein. Einer, der seit Jahren sehr erfolgreich eine Multi-Channel-Strategie fährt, ist Michael Umlandt (39), Junior-Chef von „Koffer Umlandt“ in Stade:...