Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Musik - und Filmtipps

             

Musik zu hören und Filme zu sehen, gehört zum schönsten Alltagsvergnügen. Im Folgenden finden Sie WOCHENBLATT-Infos über Neuveröffentlichungen oder spezielle CD- und DVD-Ausgaben. Alle Titel sind im Media Markt Buchholz und bei Smile Records in Buchholz erhältlich. Es lohnt sich immer mal wieder diese Tipps durchzuschauen, denn sie werden regelmäßig aktualisiert.

Carole King: Tapestry: Live In The Hyde Park (CD & DVD): Als die Komponistin, Sängerin und Pianistin im Jahr 1971 ihr Album "Tapestry" veröffentlichte, gelang ihr der weltweite Durchbruch. Sie erhielt vier Grammy Awards und erzielte drei "Top 20"-Hits. Ihr Konzert im Londoner Hyde Park im Jahr 2016 dokumentiert ihre Erfolgsgeschichte. Es war ihr erstes Konzert in England seit 1989. Mit einer sehr guten Band trug Carole King alle Titel ihres Albums "Tapestry" und weitere Titel vor. Sehr hörens- und sehenswert. 

George Michael: Listen Without Prejudice (CD & DVD): Auf dieser Veröffentlichung befinden sich die "Remastered Tapes" von den Hits wie "Praying For Time", "Soul Free", "Something To Save", "They Won't Do When I Go", den MTV Unplugged-Titel wie "Freedom '90", "Fastlove", "Everything She Wants" sowie divese Bonus-Titel in verschiedenen Versionen. Auf der DVD befinden sich vier Titel. Diese Sammlung zeigt  die Musikalität von George Michael und seine Fähigkeit als Performer. Die Zusammenstellung ist nicht nur für Sammler und Fans interessant.

Jethro Tull: Heavy Horses - New Shoes Edition (CD & DVD): Die Sammlung umfasst drei CDs und zwei DVDs der Band um Ian Anderson. Die Veröffentlichung beinhaltet das Original Album "Heavy Horses" und eine 5.1 Surround-Version. Ferner findet der Hörer bisher unveröffentlichte Versionen und das Live-Konzert in Bern (May 1978). Die Veröffentlichung verfügt über umfangreiches Bild- und Textmaterial. Viele Hits der erfolgreichen Band sind zu hören.

Vanilla Fudge: Live At Sweden Rock 2016 - The 50th Anniversary (CD & DVD): Auf dem bekannten Festival in Schweden, das von vielen Musikfans besucht wird, kam die Band zu ihrem 50jährigen Jubiläum zusammen. Natürlich spielten Mark Stein, Carmine Appice, Vince Martell und Pete Bremy ihre Hits wie "You Keep Me Hangin' On", "Season Of The Witch", "She's Niot There", "Gimme Some Lovin'" und "I'm A Believer" und weitere bekannte Songs in ihrer charakteristischen Art. Wer die Band bislang nicht kennt, sollte sich diese Veröffentlichung kaufen. Das Schlagzeugspiel von Carmine Appice trägt zu einem dichten Sound bei.

Rolling Stones -  Live in Leeds 1982 (DVD):
Auf ihrer Europa-Tour 1982 machten die Rolling Stones auch Station in Leeds (Roundham Park). Es war ihr letztes Konzert auf dieser Tournee. Auf dieser Tour wurde das Album "Tattoo You" promoted. Die Häfte der Stücke des Albums befinden sich auf der DVD. Auch die Hit-Single "Start me Up" ist zu hören. Ferner spielen die Stones natürlich eine Menge ihrer Klassiker. Das Film- und Musikmatwerial wurde sorgfältig restauriert. Ein tolles Video nicht nur für Stones-Fans.

Rolling Stones - No Security - San Jose - 1999 (DVD):
Die "No Security"-Tournee lief von Januar bis Juni 1999 in Nord Amerika und Europa. Die Tour wurde nach dem dem Album " No Security" benannt, das 1997/98 veröffentlicht wurde. Die Konzertaufnahme zeigt die Band in Hochform. Die Zuhörer konnten sich über zahlreiche Klassiker der Band freuen. Auch ältere GHits wie "Route 66" fanden den Weg auf die Set-List.

The Rollings Stones - On Air (CD): Auf der CD befinden sich Live-Aufnahmen von 1963 bis 1965. die aus diversen Auftritten in verschiedenen TV-Shows stammen. Sie zeigen bereits das musikalische Potential der Band. Auf einer zweiten Dics befinden sich 14 Bonus Tracks. Damals spielte die Band noch Fremd- und Eigenkompositionen. Eine schöne Ergänzung zu jeder Stones-Sammlung.

Quatro, Scott & Powell - (CD): Wenn drei Musiker aus England zu einem Trio zusammenschließen, sie bereits in sehr erfolgreichen Band gespielt haben, dann kommt ein Album wie dieses heraus. Suzi Quatro, Andy Scott (Sweet) und Don Powell (Slade) zeigen, dass sie nichts verlernt haben. Lieder wie Slow Down, Tobacco Road, The Price Of Love und Fever fanden den Weg auf die CD. Die drei rocken und singen, dass das Zuhören wirklich Spaß macht.

Christopher Cross - Doctor Faith (CD): Der Sänger überzeugte erneut mit seinen harmonischen Songs. Auf der Bonus-CD befinden sich fünf weitere Songs, u.a. "Ride Like The Wind" und "Sailing".. Eine schöne CDE, die man immer wieder gerne hören mag.

AC/DC - 1974-1988 - Broadcast Collection (CD): Auf 14 CDs erhält der Hörer einen Überblick über 15 Jahre Live-Performance der Band aus Australien. Die Veröffentlichung erhält einen Überblick über TV-und Radio-Auftritte der Bon Scott-Zeit. Brian Johnson wurde als Nachfolger von Bon Scott, der 1980 verstarb, vorgestellt. Die Aufnahmen haben eine gute Qualität und gehören in jede Sammlung eines echten AC/DC-Fans. Ein tolle Box, die 2018 erschien.

Cream - Live In Detroit '67 (CD): Kurz bevor die LP Disraeli Geras erschien, traten Eric Clapton, Ginger Baker und Jack Bruce in Detroit's Grande Ballroom am 15. Oktober 1967 auf. Die CD enthält das ganze Konzert und zeigt das kraftvolle Spiel der drei Musiker. Die CD sollte in der Sammlung von Cream-Fans nicht fehlen.In einem kleinen Booklet erfährt der Leser noch Begebenheiten rund um das Konzert.

Fleetwood Mac - Fleetwood Mac; Rumors; Tusk (CDs, Expanded Editions): Die Band, die ihren Ursprung als Blues- und Rockband hatte, erzielte mit diesen drei Alben, die alle die vielfältige Musikalität jedes einzelnen Bandmitglieds zeigt, ihre größten Erfolge. Hits wie Monday Morning, Rhiannon, Landslide, I'm So Afraid, Over & Over, Sara, Tusk, Second Hand News, Don't Stop, The Chain und viele andere sind zu hören. Auf allen drei CD-Veröffentlichungen befinden sich weitere CDs. Diese beinhalten ein Live-Konzert von 1977 - "The Rumours"-Welt-Tournee - und weitere Sessions.Ferner sind Outtakes und alternative  Versionen integriert worden. Weitere Live-Aufnahmen und ältere Versionen gehören ebenfalls zu den Extras. Diese drei Veröffentlichungen zeigen die Spielfreude der Musiker. Sie schufen in dieser Band-Ära viele Hits, die auch heute noch immer wieder gespielt werden.

The Eagles - Hotel California (40 Jahre Edition - CD): Songs, die immer wieder gespielt werden und stets gerne gehört werden. Sie sind zeitlos schön, man glaubt kaum, dass die Eagles ihre LP schon 1977 veröffentlicht haben. "Hotel California", "New Kid In Town", "Life In The Fast Lane": Diese Songes gehören zum Meisterwerk der Band. Die 40-Jahre-Edition hat als Bonus ein Live-Konzert "The Eagles At Los Angeles Forum, 20-22. Oktiober 1976".

The Who: Live At The Fillmore East 1968 (CD):
Die Veröffentlichung ist bereits ein Stück Zeitgeschichte. Die Originalbesetzung der "The Who"  zeigte bei diesen Auftritt im traditionellen Fillmore East, in dem fast alle bekannten Bands spielten, dass sie für kraftvollen Rock steht. Alle ihre damaligen Hits wie "Summertime Blues", "I Can't Explain", "Happy Jack", "C'Mone Everybody", "Shakin' All Over" und "My Generation" wurde vorgetragen. Auf den beiden CDs befindet sich die 33 Minuten lange Version von "My Generation".

Van Morrisson And Joey Defranco: "You're Drivin" Me Crazy (CD): Der Meister Van Morrisson hat mit Joey Defranco (Organ, Trumpet) eine tolle CD veröffentlicht. Die 15 Songs zeigen eine große Bandbreite an Kreativität. Die Band mit Dan Wilson (Guitar), Michael Ode (Drums) und Troy Robert (Tenor Saxophone) sowie Shana Morrison (Backing Vocals) setzen die Ideen von Van Morrison perfekt um, Sämtliche Songs spiegeln die Songschreiberqualität von Morrison wider.

Emerson, Lake & Palmer: ...Welcome back my friends - 40th Anniversary Reunion  Concert 2010 (DVD):  Ein faszinierender Auftritt der drei Künstler, von denen inzwischen Greg Lake und Keith Emerson verstorben sind. Die spielten ihre erste Live-Show seit 1998.  Nicht nur die Musikalität der drei Künstler überzeugte die Fans, auch die speziellen Licht- und Feuerwerkeffekte machten die Show zu einem besonderem Event. Natürlich gab es viele der erfolgreichen Titel zu hören wie "Lucky Man", "Take A Pebble" und "Pictures At An Exhibition" und "Fanfare For A Common Man". Zusätzlich befindet sich Bonus-Material auf der DVD.

Keith Emerson Band - Moscow (CD):
Keyboarder Keith Emerson zeigte in neuer Besetzung mit Marc Bonilla (Guitar / Vocals), Travis Davis Bass / backing Vocals) und Tony Pia (Drums) die Einzigartigekeit seiner Hits wie "Karn Evil", "Tarkus" und "Nutrocker. Diese Liveaufnahme aus dem Jahr 2008 aus dem Dom Kino in Moskau sollte sich jeder Fan von Keith Emerson anhören.

DJ Ötzi & Bellamy Brother - Simply The Best (CD): DJ Ötzi hat sich mit der Zusammenarbeit mit den Bellamy Brothers einen Wunsch erfüllt. Alle Albumsongs wurden in englischer Sprache aufgenommen. DJ Ötzi sprang mit den Musiktiteln in eine ganz andere Musikrichtung, meisterte diese aber sehr gut. Titel wie "Hotel Angel", "Crossfire", "Sweet Caroline" und "Let Your Love Flow"  zeigen, dass er sich auch in den Country-Musikstil einfühlen konnte.

Jon Lord - Concert For Group And Orchesta (CD): Der ehemalige Deep Purple-Keyboarder (verstorben 2012) nahm 2011 dieses Werk auf. Mit den Musikern Joe Bonamassa (Guitar), Steve Morse (Guitar), Steve Balsamo (Vocals), Kasia Taska (Vocals) Bruce Dickinson (Vocals), Brett Morgan (Drums) und Guy Ratt (Bass) sowie dem Royal Liverpool Philharmic Orchestra zeigte John Lord seine Schaffenskraft, wenn es um klassische Kompositionen geht.

The Phil Collins Big Band - A Hot Night In Paris (CD): Phil Collins ist ein Tausendsassa : Er komponiert, singt, spielt Klavier und Schlagzeug! Auf dieser CD zeigt er sein Talent für Jazz-Rhythmen. Mit einer Big Band - und dem Saxophonisten Gerald Albright  -  spielt er seine Hits und Jazz-Klassiker. Hier zeigt sich eine weitere Seite des Vollblut-Musikers Phil Collins. Die Veröffentlichung ergänzt jede Phil Collings-Sammlung.
Auf "Love Songs - A Compilation" befinden sich 25 Hits von Phil Collins rund um das Thema Liebe. Darunter befinden sich auch vier Live-Aufnahmen. Eine schöne Zusammenstellung für gemütliche Abende in den eigenen vier Räumen.

Dua Lipa: "Dua Lipa" (CD): Die Sängerin veröffentlichte auf dieser CD viele tanzbare Songs. Jeder Song hat seinen eigenen Charakter. Das Hören der CD wird daher nicht langweilig. Eine interessante CD, die man immer wieder gern hört.

Ich mag keine Klassik, aber das gefällt mir! (CD)
: Viele Menschen hören keine klassische Musik, da sie sich nicht in dem genre auskennen. Auf dieser CD befinden sich Klassik-Titel, die viele schon unbewusst gehört haben. Diese sogar gut finden.So sind Titel wie "Air" von Johann S. Bach, "Der Karneval der Tiere" von Saint Saens, "Requiem" von Wolfgang A. Mozart, "Die Moldau" von Smetana und "Also sprach Zarathustra" von Johann Strauss zu hören, gespielt von heruasragenden Orchestern. Eine tolle Mischung an Klassik-Titeln, die bekannt sind und die man immer wieder gerne hört.

The Bosshoss - Do Bros - Deluxe-Edition (CD): Das Album aus dem Jahr 2015 in der Bonus-Version beinhaltet neben der eigentlichen CD noch eine weitere, die zehn Songs umfasst. Auf diesen Liedern sind Gastmusiker wie Nena, Aura Dione, Common Linnets,  Xaver Naidoo,  Rea Garvey zu hören. Schon allein wegen dieser Zusatz-CD lohnt sich diese Deluxe-Version.

Camila Cabelo: Camila (CD): Auf dieser CD steht der Rhythmus im Vordergrund. Die Songs sind durchweg tanzbar.Mit ihrer besonderen Stimme verleiht Camila jedem der Songs etwas Einzigartiges. Die elf Songs bilden zusammen eine rundum gelungene CD.

Die Hit-Giganten - Best Of Fussball-Hits (CD): Auch wenn die Fussball WM 2018 für das deutsche Team schon in der Vorrunde beendet war, sorgt die Hit-Sammlung auf jeder Party für Stimmung. Auf drei CDs befinden sich viele Songs, die für die Fans zu einem Fussballspiel gehören. So gibt es "You're Never Walk Alone", "So geh'n die Deutschen", "54, 74,90, 2010" und "Einer geht noch rein" zu hören. Das Mitsingen ist natürlich erlaubt". Auch die Lieder, die die deutsche Nationalmannschaft gesungen hat, können angewählt werden.

Die Hitgiganten -  Best Of Party-Klassiker / Rock 'n' Roll / Flower Power / Funk & Soul (CD): Diese Serie ist demjenigen zu empfehlen, der auf jeweils drei CDs die besten Hits einer Musikrichtung haben möchte. Diese von SAT.1 präsentierte CD-Motto-Reihe beinhaltet Top-Hits in Originalversionen. Die Sampler beinhalten jeweils 60 Songs eines Genres.

Seemannsromantik - die schönsten Schlagerlieder von Sehnsucht, Heimkehr und Meer (CD): Auf dieser Veröffentlichung findet der Liebhaber von Seemansliedern eine Fülle an bekannten Songs. Ob Freddy (Die Gitarre und das meer), Bruce Low (Soviel Wind und keine Segel), Hans Alber (La Paloma), Fred Bertelsmann (In Hamburg sind die Nächte lang) oder Lale Andersen (Ein Schiff wird kommen): Die Mischung bietet für jeden Zuhörer etwas.

Die besten Diskotheken Hits / DJ's sind Hitarbeiter & Best Of The 70's (CD): Für diese Zusammenstellungen gibt: Auflegen, Lautstärke aufdrehen und Party feiern! Auf den Zusammenstellungen befinden sich Hits, die von den Originalinterpreten gesungen und gespielt werden. Ein Hit folgt auf den nächsten. Ob deutsche, englische oder amerikanische Sänger und Bands: Das Zuhören macht einfach Spaß.

Die Hit-Giganten - Best Of NDW (CD): Auf drei CDs findet der Hörer die bekanntesten Hits dieser Musikzeitgeschichte. Ob Falco, Nena, Geier Sturzflug, UKW,  DÖF, Ideal, Markus, Trio und viele andere: Beim Hören können die älteren in Erinnerungen schwelgen. Alles tanzbare Hits, die bei keiner Party fehlen durften.

Patricia Vonne - Top Of The Mountain (CD): Die Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin Patricia Vonne hat mit diesem Album wieder ihre Allroundqualität bewiesen. Auf den 12 Songs und einem Bonus Track findet der Hörer rockiges und ruhige Lieder. Die Musikerin überzeugt von der ersten bis zum letzten Song. Ein phantastisches Album!
Mit der Veröffentlichung ihres siebten Albums „Top of the Mountain“ hebt Patricia Vonne ihre musikalische Karriere auf ein neues Level. Das neue Werk vereint alle die facettenreichen Elemente, die ihr einzigartiges musikalisches Profil ausmachen: Rock, Folk, Flamenco, Tex Mex und ein Hauch Latin, die miteinander verwoben, einen reichhaltigen und farbenfrohen Teppich ergeben. "Top of the Mountain" ist durch Herausforderungen entstanden, sagt Vonne. “Ich hatte ein sehr turbulentes Jahr, mit wunderbaren Höhepunkten und lähmenden Tiefen. Wie immer war es die Musik,
die mir Kraft gab und Ruhe brachte. Top of the Mountain ist der  Beginn eines neuen Kapitels, ich habe es durch das dunkle Tal geschafft und nun ist die Aussicht spektakulär!

Ed Sheeran - Wembey Edition (CD/DVD): Der Star spielt 18 seiner Lieder. Zusätzlich befindet sich eine DVD mit einem Auftritt im Wembley-Stadium in der Veröffentlichung, Eine schöne Kombination die zeigt, dass Ed Sheeran live ebenfalls ein toller Künstler ist. 

a-ha - Live At Oslo Spektrum - Dezember 2010 (CD): Ein Höhepunkt in der Karriere der Musiker war die - natürlich nicht endgültige - Trennung der Band. An diesem Abend in Oslo zeigte sich die Band in Höchstform. Alle ihre Hits wie "The Sun Always Shines On TV", "Take On Me" oder "Hunting High And Low" wurden gespielt. Die Musiker bewiesen, dass sie ihre Zuhörer in ihren bann ziehen können.

Blues Band: Lost In Paris (CD): Die Musiker um Robben Ford, Paul Personne und Ron Thal spielen Hits wie "Little Red Rooster", "I Don'T Need No Doctor", "Watching The River Flow", It's All Over Now" and "Downtown". Mit dabei sind die Musiker John Jorgensen, Beverly Jo Scott, Kevon Reveyrand und Francis Arnaud. Die Musiker kamen zu dieser Session zusammen und schufen ein einmaliges Werk. Ein sehr dichtes Spiel aller Instrumente kennzeichnet die Musikstücke.

The Cranberries: Stars - The Best of 1992 bis 2002 (CD): Auf dieser CD sind die besten Songs der Bands wie z.B. Zombie, Salvation oder When Your're Are Gone. Zusätzlich enthält die Veröffentlichung den Somng "New New York", der vorher noch nicht veröffentlicht wurde und den Bonus-Track von "This Is The Day".

Doldinger: Doldinger (CD): Klaus Doldinger's Passport spielt zusammen mit Helge Schneider, Udo Lindenberg, Nils Landgren, Sasha, Max Mutzke und Dominic Miller. Zu hören sind die Doldinger-Klassiker "Abracadabra" und "Jadoo" sowie "Der Greis ist heiss" mit Udo Lindenberg und "St. James Infirmany" mit Helge Schneider.  Bei Passport ist unter anderem Curt Cress und Wolfgang Schmid dabei. Ein hörenswerte CD, die das Spektrum von Klaus Doldinger zeigt. Insgesamt sind 14 Songs auf der Veröffentlichung.

The Beatles: The Lost Abbey Road Tapes / The Lost BBC Tapes And Other GEMS / Beatles VI (CD)
: Immer wieder "tauchen" historische Aufnahmen bekannter Bands auf. So auch bei den Beatles. Bei den beiden erstgenannten Veröffentlichung handelt es sich sowohl um Hits der englischen Band als auch um weniger häufig gespielte Titel. Die Soundqualität ist etwas schwankend, doch insgesamt recht gut. Von manchen Songs sind auch verschiedene Versionen zu hören.Die Album "The Beatles VI" umfasst sämtliche Titel in Mono- und auch Stero-Ausführung. Die Aufnahmequalität wurde behutsam verbessert.

Rick Parfitt: Over And Our (CD): Dieses Album schrieb der Gitarrist und Sänger in seinen letzten sechs Monaten seines Lebens. Er war ein hart arbeitender Musiker auf der Bühne. Seine Musik steht und stand immer für "ehrlichen" Rock. Die Texte sind manchmal nachdenklich. Als Musiker sind neben Rick Parfitt Brian May (Queen), Rick Parfitt Junior, Vikki Brown, Katie Kissoon, Wayne Morris und viele andere zu hören. Dieses Album würdigt das Musikerleben von Rick Parfitt.

Status Quo: Aquostic II - That's A Fct! (CD): Bekannte Hits und weniger gespielte Songs als Akustik-Versionen aufgenommen! Die Band zeigt, dass ihre Hits auch ohne elektrische Verstärkung und mit Streichern arrangiert bestens klingen. Es macht Spaß, diese Versionen zu genießen. Zeitlose Songs, wie man immer wieder gerne zu hören.

Status Quo - The Last Night Of The Electric - At London's 02-Arena (CD/DVD):
Diese Veröffentlichung umfasst auf zwei zwei CDs das Konzert der englischen Band vom 13. Dezember 2016 in der Londoner 02-Arena. Sämtliche Hits in frischer Interpretation wurden gespielt. Zusätzlich beinhaltet die Veröffentlichung eine DVD mit dem vollständigen Konzert der Band  in der Heineken Music Hall in Amsterdam vom 2. Dezember 2016. Diese zeigt die "old-fashioned" Band in Höchstform.

Status Quo - The Frantic Four's Final Fling - Live At The Dublin 02-Arena (CD):
In dieser Besetzung spielte die Band zuletzt im Jahr 1981 zusammen - Rossi, Parfitt, Lancaster und Coghlan zeigen, dass sie seitdem nichts verlernt haben. Für viele Status Quo-Fans handelt es sich um die beste Besetzung. Nach vielen gerichtlichen Auseinandersetzungen hatte sich die Band wieder zusammengefunden und lieferte eine tolle Tour ab. Natürlich wurden vorwiegend die Hits der ersten Bandzeit gespielt.
Bereits ein Jahr zuvor hatte sich die Band wieder zusammengefunden und  hatte die CD  "Status Quo - The Frantic Four Reunion 2013 - Live At Hammersmith Apollo" herausgegeben. Klassiker wie "Roadhouse Blues", Junior's Wailing", Backwater", I"n My Chair" und viele andere sind zu hören.

Rockpalast - WDR - Muddy Waters / Michael Schenker Group (CD / DVD): In der Reihe "Rockpalast" werden die besten Konzerte, die der WDR produzierte, auf CD und DVD veröffentlicht. Von Muddy Waters befindet sich das Konzert von 1978 aus der Westfalenhalle Dortmund und ein Konzert seiner Bandmitglieder von 1996  auf der CD. Der Gitarrist und Sänger zeigt sein typisches Spiel auf seiner Telecaster und seinen näselnden Gesang.
Michael Schenker trat im Jahr 1981 in der Hamburger Musikhalle auf (Michael Schenker Group - Live At Rockpalast). Dabei zeigte er seine Musikalität und Kompositionskraft. Hits wie "Lights Out", "Doctor Doctor",  "Rock Bottom" und "Armed And Ready" fehlen auf den beiden Silberlingen natürlich nicht.

The Who: Tommy - Live At The Royal Albert Hall (DVD): Zum ersten Mal hat britische Band "The Who" ihr Konzept-Album "Tommy" vollständig live aufgeführt. Im April 2017 nahmen die beiden Original-Mitglieder Pete Townshend und Roger Daltrey zusammen mit Zak Starkey, Simon Townshend, John Button, John Corey, Loren Cold und Frank Simes die DVD auf. Mit speziellen Animationen auf einer großen Leinwand wurde die Musik unterstützt. Ein Ereignis, bei dem so mancher "The Who"-Fan gerne beigewohnt hätte.

Kommissar Maigret - Staffel 2 (DVD): Der Brite Rowan Atkinson ist sehr erfolgreich in die Rolle das Kommissars Maigret geschlüpft. In dieser Staffel befinden sich die Fälle "Die Nacht an der Kreuzung" und "Die Tänzerin und die Gräfin" nach den Kriminalromanen von Georges Simenon. So mancher traute dem Komiker die Umsetzung dieser Charakterolle nicht zu. Doch Rowan Atkonson überzeugt in der Darstellung von Maigret. Kritiker lobten seine Spielweise. Krimifans sollten diese Filme auf jeden Fall sehen.

Father Brown (Staffel 5 / DVD): Der ebenso eigenbrötlerische wie liebenswerte Father Brown (gespielt von Mark Williams) kehrt auf den Bildschirm zurück, um weitere Kriminalfälle zu lösen, die in der verschlafenen englischen Gemeinde Kembleford geschehen. In dieser Staffel bekommt es Father Brown mit der Nichte von Lady Felicia zu tun. Diese ist zunächst in einem Mordfall die Hauptverdächtige. Doch Father Brown ist skeptisch und löst den Fall auf seine charakteristische Weise. Die fünfte Staffel umfasst 15 neue Fälle basierend auf den Kurzgeschichten von G.K. Chesterton!

Inspector Banks - Mord in Yorkshire (DVD, Staffel 5): Mit scharfer Kombinationsgabe und einem starken Team ermittelt Detective Chief Inspector Alan Banks erneut in drei spannenden Fällen. Diese Filme basieren auf den erfolgreichen Büchern des preisgekrönten Autors Peter Robinson. Die Krimiserie hat nicht nur nur in England eine große Fangemeinde. Obwohl Banks in einem Fall suspendiert wird ermittelt er auf eigene Gefahr weiter und gerät in Lebensgefahr. Doch natürlich führt Banks auch diese Ermittlung zu einem guten Ende.

Der junge Inspektor Morse (Staffel3 / DVD): Die Anklage gegen den Polizisten Morse, er habe den Polizeipräsidenten Standish ermordet, wurde fallengelassen. Jedoch ist Morse vom Dienst suspendiert und untergetaucht. DI Fred Thursday ist frisch genesen von seiner Schussverletzung und spürt Morse auf, um ihn zu überreden, wieder zur Polizei zu kommen - denn Morse ist für Friday unersetzlich. Morse wird durch einen Freund in einen Mordfall verwickelt, den er mit seinem hervorragenden Spürsinn löst. Sehr spannende Kriminalfälle, die das England der 1960er Jahre zeigen.

"Teufelsmoor" - Die komplette sechsteilige Familiensaga: Nach dem gleichnamigen Roman von Elke Loewe enstand diese Verfilmung. Dier Film schildert das Leben mehrerer Generationen der fiktiven Bauernfamilie Kehding von den Anfängen der Moorkolonisierung bis in das ausklingende 20. Jahrhundert. Die spannende Geschichte der Familie Kehding im Laufe der Zeit wurde von Rainer Boldt und Ilse Hofmann gekonnt in Szene gesetzt. Eine tolle Darstellung der Lebensbedingungen der Familie.

Paddington & Paddington 2 - (DVD): Eine limitierte Ausgabe der beiden Erfolgsfilme mit dem kleinen Bären Paddington. Dieser eroberte die Herzen seiner Fans im Sturm. Der kleine Bär mit rotem Hut, blauem Dufflecoat und einer beunruhigenden Vorliebe für Orangenmarmelade wird nicht nur von Kindern sondern auch von Erwachsenen geliebt. Die Sammlung beinhaltet zudem zahlreiche Extras.

Wladimer Kaminer: Goodbye, Moskau - Betrachtungen über Russland (CD/Random House):
Betrachtungen über ein Land auf der Suche nach seinem Platz in der Welt. Wladimir Kamineer schaut zurück in die Vergangenheit, aber er betrachtet auch die gegenwärtige Situation in Russland anhand von Geschichten und eigenen Erlebnissen. Und er fragt sich, wie es weitergehen kann mit jenem Land, das er als junger Mann verließ und das ihm mittlerweile so fremd erscheint.

Walter Moers: Die 13 1/2  Leben des Käpt'n Blaubär - gelesen von Dirk Bach (CD / Hörverlag): - Im dem Hörbuch kämpft der  sich der Held durch ein märchenhaftes Reich, in dem alles möglich ist - nur nicht die Langeweile. Eine spannende (Wieder-)Entdeckung des ersten Zamonienromans von Walter Moers, mit Sounddesign und Musik von Michal Krajczok sowie Vor- und Nachwort gelesen vom unvergesslichen Wolfgang Völz.

Claire und Yvan Goll: gelesen von Sandra Quadflieg und Ulrich Tukur - Nichts fehlt - ausser Dir  ((CD/Random House):  Claire und Yvan Goll waren eines der schillerndsten und extrovertiertesten Dichter-Paare des zwanzigsten Jahrhunderts, sie kannten Rilke, Picasso, Einstein und Dali. Claire und Yvan konnten nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander leben. Die Schauspieler Sandra Quadflieg und Ulrich Tukur erwecken mit ihren Stimmen eine Amour fou zu neuem Leben, die ihren literarischen Ausdruck in einem Briefwechsel fand, der zum Ergreifendsten gehört, was dieses Genre je hervorgebracht hat.

The Queen of Crime - Agatha Christe von Traudl Bünger: Hannelore Hoger und Jürgen Tarrach als Miss Marple und Hercule Poirot (CD / Random House):
Miss Marple und Hercule Poirot ist kein Fall zu verzwickt, kein Abgrund der menschlichen Natur zu tief. Und dennoch gibt es ein ungeklärtes Geheimnis für die beiden Meisterdetektive: Was geschah an jenem Tag im Jahr 1926, an dem Agatha Christie unter rätselhaften Umständen verschwand?  In einem fiktiven Dialog entwicklen die beiden Schauspieler ihre Thesen.

Francis Durbridge - Paul Temple und der Fall Lawrence (CD / der Hörverlag)
- Mysteriös! Eigentlich sollte die Fahrt an die englische Küste für Paul Temple ebenso geruhsam wie kreativ sein: Ein neuer Roman steht an, der Verleger drängt. Doch plötzlich kommt alles anders: Als bei einem Bootsausflug der Fahrer Bob angeschossen wird und kurze Zeit später bei einem Attentat ermordet wird, hat Paul Temple einen neuen Fall. Hervorragend gelesen von René Deltgen und Annemarie Cordes.

Elizabeth George - Bedenke, was Du tust! - gelesen von Stefan Wolkening - ein Inspector Lynley-Roman - (CD (der Hörverlag): Der 19. Fall für Inspector Thomas Lynley und Barbara Havers, ungekürzt gelesen von Stefan Wilkening. Barbara Havers folgt am liebsten ihrem Instinkt, Regeln und Vorschriften interessieren sie wenig. Nach ihren letzten Alleingängen hat sie aber keinen guten Stand bei ihrer Chefin. Nun  muss sie den Mordfall der Bestsellerautorin Clare abbott aufklären, die tod im Hotelzimmer gefunden wurde. Erneut ein spannender Fall...

Neue Fälle für Sherlock Holmes - Sir Arthur Conan Doyle (CD / Maritim Verlag): In den drei Hörspielen "Der Bucklige", "Der Patient" und "Ein Skandal in Böhmen" beweist der englische Meisterdetektiv erneut seinen Spürsinn. Kein Fall ist für ihn knifflig genug, der Detektiv blickt hinter den Fassaden und löst jeden Fall. erneut perfekt und atmosphärisch gelesen von Christian Rode und Peter Gröger.