Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Personen aus Fahrstuhl gerettet

thl. Hanstedt. Ein feststeckender Aufzug in einem Ärztehaus in der Hanstedter Dorfmitte forderte am Dienstagvormittag den Einsatz der Feuerwehr.
Aus bislang ungeklärter Ursache blieb gegen 10 Uhr der mit zwei Personen besetzte Aufzug zwischen zwei Geschossen stecken. Da sich die Tür weder von innen noch von außen öffnen ließ, wählten die anwesenden Personen den Notruf. Die Feuerwehr Hanstedt war nach wenigen Minuten mit ca. 20 Kräften vor Ort, öfnete den Aufzug mit einem speziellen Werkzeug und befreite die beiden Personen mit Hilfe einer Steckleiter. Der Einsatz war nach
wenigen Minuten beendet. Verletzt wurde niemand.