Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winsen: Drei leicht Verletzte nach Auffahrunfall

bim. Winsen. Zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten kam es am Samstag gegen 19 Uhr auf der K2 zwischen Tönnhausen und Hunden. Sie fuhren in einem Toyota in Richtung Hunden, als sie in der Gegenrichtung zwei Fahrzeuge mit eingeschalteter Warnblinklichtanlage am Straßenrand bemerkten. Der 46-jährige Fahrer des Toyota schaltete daraufhin ebenfalls die Warnblinklichtanzeige an seinem Pkw ein und hielt an, um seine Hilfe anzubieten. In diesem Augenblick fuhr ein 24-jähriger Opel-Fahrer auf den Toyota auf. Der Fahrzeugführer hatte die Situation offensichtlich falsch eingeschätzt. Bei dem Unfall wurden der 46-Jährige sowie seine Mitfahrer (25 und 15) leicht verletzt und kamen mit Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus. Sachschaden: ca. 10.000 Euro.