189 Paletten Wein geklaut - Täter stehen jetzt vor Gericht

Vor dem Lüneburger Landgericht beginnt der Prozess gegen die Diebesbande
  • Vor dem Lüneburger Landgericht beginnt der Prozess gegen die Diebesbande
  • Foto: mi
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Lüneburg/Seevetal. Vor dem Lüneburger Landgericht beginnt am Montag, 22. September, um 9.30 Uhr (Saal 21) der Prozess gegen vier Männer (28 bis 37 Jahre alt) aus Hamburg, Harburg und Buxtehude. Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen, besonders schweren Diebstahl sowie auf Beihilfe. Dem Quartett wird zur Last gelegt, in der Nacht zum 15. März dieses Jahres aus einer Lagerhalle am Appenstedter Weg in Meckelfeld insgesamt 189 Paletten Wein im Gesamtwert von rund 489.000 Euro geklaut zu haben.
Zwei der Angeklagten befinden sich wegen anderer Straftaten in Untersuchungshaft. Ein fünfter Beteiligter ist nach wie vor auf der Flucht.
Zur Hauptverhandlung sind vier Zeugen geladen. Das Urteil wird voraussichtlich am Montag, 3. November, gesprochen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen