Anhängelast um 70 Prozent überschritten

os. Winsen. Erheblich überladen war der VW Bus mit Doppelachsanhänger, den die Polizei am Samstagvormittag auf der A39 in Fahrtrichtung Lüneburg kontrollierte. Der Anhänger war nach Angaben der Polizei "sehr üppig" mit massiven Holzstämmen beladen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die zulässige Anhängelast des VW um 70 Prozent überschritten war. Der Fahrer (34) musste den Anhänger teilentladen. Da er nicht im Besitz des nötigen Anhängerführerscheins war, erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie ein Ordnungswidrigkeitesverfahren wegen der Überladung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.