Anhänger kippte um

thl. Seevetal. Ein 28-jähriger Mann hat am Sonntag gegen 20.25 Uhr einen Verkehrsunfall auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg verursacht. Der Mann war mit seinem VW Passat und einem mit Holzkisten voll beladenen Anhänger unterwegs. Aus noch unklarer Ursache geriet das Gespann plötzlich ins Schleudern. Der Anhänger löste sich vom Passat und kippte um.
Glücklicherweise konnte der Mann den Wagen kontrolliert zum Stehen bringen. Weitere Beteiligte an dem Unfall gab es nicht. Der rechte Fahrstreifen und die Auffahrt Ramelsloh mussten für die Aufräumarbeiten gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen