thl. Winsen. Kein Aprilscherz! Unglaubliche Szenen spielten sich am Dienstagvormittag im und vorm Winsener Rathaus ab. Weil ein 20-Jähriger im Einwohnermeldeamt seinen vorläufigen Personalausweis nicht ausgehändigt bekam, wurde er handgreiflich und warf mit Gegenständen um sich. Dabei wurden mindestens zwei Personen verletzt.
Der junge Mann hat seinen Ersatzausweis beantragt, weil er das Original angeblich verloren habe. Allerdings, so heißt es, fanden die Mitarbeiter im Rathaus heraus, dass der Ausweis "auslösebereit" beim Metronom liegen soll. Mit dieser Tatsache konfrontiert, wurde der Mann wütend. Er erhielt zwar seine bereits gezahlten Gebühren zurück, das hielt ihn aber nicht davon ab, seinen Unmut lautstark zu äußern und verschiedene Gegenstände im Einwohnermeldeamt durch die Gegend zu schleudern.
Rathausmitarbeiter "baten" den stark alkoholisierten (über ein Promille) Wüterich daraufhin hinaus und erteilten ihm Hausverbot. Vor der Tür des Verwaltungsgebäudes kam es aber zum Eklat: Der Vandale schlug und trat um sich. Minuten später war die Polizei vor Ort und nahm den Mann mit zur Wache.
Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama

8. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Der Inzidenzwert steigt leicht auf 67,6 im Vergleich zu vor einer Woche

(ts). Im Landkreis Harburg sind am Samstag, 8. Mai,  288 Corona-Fälle registriert worden. Das sind vier Fälle weniger als vor einer Woche und zwei weniger als am Freitag. Seit Beginn der Pandemie wurden laut dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 6.340 Menschen im Landkreis Harburg positiv auf das Coronavirus getestet. Davon gelten inzwischen 5.945 Menschen als genesen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen ist leicht gestiegen. Der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen