Autofahrer unter Drogen und Alkohol am Steuer erwischt

ce. Landkreis. Auch am vergangenen Wochenende ertappte die Polizei wieder einige Verkehrteilnehmer, die unter Drogen- oder Alkoholeinfluss am Steuer saßen. In der Nacht zu Samstag fiel einer Buchholzer Streifenwagenbesatzung ein VW Caddy auf, dessen Fahrer rasant unterwegs war. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle auf der Reindorfer Landstraße in Reindorf verdichteten sich die Hinweise auf Betäubungsmitteleinfluss bei dem 20-jährigen Jesteburger. Nachdem ein Schnelltest von ihm abgelehnt wurde, ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Daraufhin gab der Erwischte einen Marihuanakonsum zu. Nach der Blutentnahme und der Untersagung der Weiterfahrt musste er seinen Weg zu Fuß fortsetzen.
- Am frühen Samstagmorgen wurde in Winsen ein Audi angehalten und kontrolliert, dessen Fahrer (27) 1,21 Promille intus hatte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens der Führerschein sichergestellt.
- Am Sonntagmorgen meldete in Rosengarten wohnender Rumäne (23) der Polizei einen Verkehrsunfall in der Straße Allerbeeksring in Jesteburg. Die alarmierten Beamten stellten fest, dass der Mann mit seinem PKW drei geparkte Fahrzeuge aufeinander geschoben und einen Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro verursacht hatte. Er gab an, die in zweiter Reihe geparkten Pkw nicht gesehen zu haben. Der Grund für die eingeschränkte Wahrnehmung könnte die Alkoholisierung von 1,23 Promille gewesen sein. Nach der Entnahme einer Blutprobe und Abgabe des Führerscheins durfte der Rumäne nach Hause gehen.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.