Automarder unterwegs

thl. Seevetal. Auch in der Nacht zu Dienstag kam es zu einer Häufung von Pkw-Aufbrüchen, diesmal im Bereich Fleestedt. Mindestens fünf Wagen der Marke BMW sind von den Dieben aufgebrochen worden. Die Zielrichtung waren hierbei erneut hochwertige Fahrzeugkomponenten wie zum Beispiel Airbags, fest eingebaute Navigationssysteme, Lenkräder und Steuergeräte. Der Schaden dieser Serie beläuft sich auf rund 21.000 Euro.
Die Fahrzeuge standen auf privaten Grundstücken oder auch am Fahrbahnrand. Betroffen waren die Straßen Auf der Lohe, Winsener Landstraße, Kämpenstieg, Hinterm Teich und Lindenweg.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.