Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

thl. Buchholz. Am Donnerstag, gegen 21.30 Uhr, geriet ein 45-jähriger Mann mit seinem Honda auf der Bundesstraße 75, in Fahrtrichtung Tostedt, ins Schleudern. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 45-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.
Als Beamte mit dem Unfallfahrer sprachen, stellten sie Alkoholgeruch fest. Bei einem Test erreichte der Mann einen Wert von 2,16 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, ein Arzt entnahm dem 45-Jährigen eine Blutprobe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.