Betrunkener besprühte Tankstellen-Kunden mit Benzin

ce. Landkreis. Ein stark angetrunkener Mann (28) besprühte am Samstag gegen 23.15 Uhr auf dem Aral-Tankstellengelände in Hittfeld einen Kunden und dessen Pkw mit Benzin. Beim Eintreffen der Polizei ergriff er die Flucht, konnte aber kurz darauf gestellt werden. Dabei leistete er Widerstand und beleidigte Ordnungshüter. Auf der Wache wurde dem Betrunkenen eine Blutprobe entnommen. Da sich der Mann weiter hoch aggressiv und renitent zeigte, verbrachte er die Nacht im Polizeigewahrsam.
- Ein Autofahrer (32) mit 1,83 Promille ging der Polizei am Samstag gegen 23.10 Uhr in Winsen ins Netz. Zudem hatte der Ertappte keinen Führerschein. Nach einer Blutprobe wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.
- Zwei 26 und 32 Jahre alte polnische Autofahrer mit 1,53 bzw. 2,13 Promille intus erwischte die Polizei am frühen Sonntagmorgen in Hollenstedt. Beiden wurde eine Blutprobe entnommen, und es wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.