++ A K T U E L L ++

3 Seniorenheime werden im LANDKREIS HARBURG gleichzeitig geschlossen

Pkw-Fahrerin war betrunken
Bewährung nach tödlichem Unfall

thl. Winsen. Abends gegen 22.30 Uhr kommt ein mit zwei Personen besetzter Pkw auf der A7, etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Evendorf in Fahrtrichtung Hamburg, von der Fahrbahn ab, knallt in die Mittelleitplanke, wird auf die Mittelspur zurückgeschleudert und bleibt dort - vermutlich aufgrund des Ausfalls der Fahrzeugelektrik - unbeleuchtet stehen. Sekunden später setzt ein anderer Pkw-Fahrer zum Überholen eines Sattelzugs an und zieht auf die Mittelspur. Der Fahrer hat keine Chance: Ungebremst fährt sein Wagen in das verunfallte Fahrzeug. Die Bilanz: Für den Beifahrer des als Erstes verunfallten Pkw kommt jede Hilfe zu spät, er verstirbt noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer des zweiten Pkw wird leichter verletzt. So geschehen am 5. Mai vergangenen Jahres.
Dieser schreckliche Unfall fand jetzt für die Fahrerin des Pkw vor dem Amtsgericht Winsen ein Nachspiel. Der Vorwurf: fahrlässige Tötung nach einer Trunkenheitsfahrt.
Vor Gericht räumte die Frau die Vorwürfe ohne Umschweife vollumfänglich ein. Man habe im Auto herumgealbert und sei dann plötzlich von der Fahrbahn abgekommen, erzählte sie. Dann sei es zu dem Unfall gekommen. Fatal: Weder die Frau noch ihr Freund waren angeschnallt. Zudem hatte die Fahrerin 1,24 Promille intus.
Das Urteil: ein Jahr und drei Monate Haft, die zur Bewährung ausgesetzt wurden.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen