Fahrkartenautomat gesprengt

thl. Ashausen. Am frühen Dienstagmorgen sprengten Unbekannte einen Fahrkartenausgabeautomaten am Pendlerparkplatz neben dem Bahnhof in Ashausen. Gegen 5 Uhr wurden der Polizei herumliegende Teile im Bereich des Automatenstandortes gemeldet. Da bei einer Beschädigung durch einen Sprengsatz nie auszuschließen ist, dass Teile der gefährlichen Ladung nicht umgesetzt wurden, sperrten die Beamten den Bereich ab und forderten einen Delaborierer der Bundespolizei an. Parallel eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.
In welcher Höhe die Täter Beute machen konnten, ist noch unklar. Allein der verursachte Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Nach erster Inaugenscheinnahme zündeten die Diebe einen sogenannten Polenböller in dem Automaten und zerstörten ihn dadurch völlig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.