Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt

thl. Tespe. Samstag wurde ein Fahrradfahrer (18) auf der Lüneburger Straße schwer verletzt, als er kurz vor 10 Uhr bei einer Fußgängerfurt beim Kreisel in Richtung Marschacht unvermittelt auf die Fahrbahn fuhr, um die Straße zu überqueren. Der von rechts kommende, bevorrechtigte Nissan Qashqai-Fahrer (68) konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und alarmierte sofort den Rettungsdienst. Der Fahrradfahrer wurde aufgrund der Schwere der Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Boberg geflogen. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.