Falsche Polizisten am Telefon

thl. Buchholz. Die Polizei hat jetzt im Bereich Buchholz 21 Strafverfahren wegen Amtsanmaßung eingeleitet. Die Zeugen waren jeweils telefonisch nach der bekannten Masche kontaktiert worden, wonach die Polizei Hinweise auf eine bevorstehende Straftat hätte und man nun die Wertsachen der Angerufenen in Sicherheit bringen wolle. Glücklicherweise ist bislang kein Fall bekannt geworden, bei dem die Täter Erfolg hatten. Die Angerufenen reagierten richtig, sie beendeten das Telefonat und nahmen selbständig Kontakt zur "echten" Polizei auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen