Feuer in Buchholzer Asylunterkunft

thl. Buchholz. In der Asylbewerber-Unterkunft an der Bremer Straße ist es in der Nacht zu Freitag zu einem Brand gekommen. Gegen 1.50 Uhr hatte der Sicherheitsdienst Alarm geschlagen und das die Räumung des Gebäudes veranlasst. Anschließend wurde der Brandherd in einem Toilettenraum lokalisiert. Dort brannte ein Papierkorb. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes löschten die Flammen noch vor dem Eintreffen den Polizei und Feuerwehr. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Bei der Ursache geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.